Willkommen Anonymous, es sind 34 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Neverwinter Nights NWN Kampagne & Allgemeines


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: zauriel, Avantenor
Moderatoren: NWN Moderat
[ ANTWORTEN ]
[ FAQ ]
Autor Druckansicht   Thema: NWN Enhanced Edition
Seite: 1 2 >>
Beldoril

Profil anschauen ]

erstellt am 21.11.2017 um 13:22 Uhr       Zitatantwort        #1937888

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Anscheinend vergreift sich Beamdog nun am nächsten Spiel, eine lt. GameStar vollständige Feature-Übersicht:

Verbesserte Anzeigen: Porträt, Inventar, Kampflog und weitere Elemente der Benutzeroberfläche passen sich der gewählten Auflösung wie 1080p oder 4k an.

Mehr Grafik-Optionen: Pixel-Shaders, post-proccessingeffects, Tiefenunschärfe und mehr

Rückwärtskompatibilität: Enhanced Edition funktioniert mit alten Spielständen, Modulen und Mods des originalen Neverwinter Nights.

Plus irgendwelche Änderungen/Additions auf inhaltlicher Seite

Soweit ich das verstanden habe, werden manche der alten Bioware-Zusatzmodule auch noch hinter einer Deluxe Edition blockiert.

Habe in dem Zusammenhang auch erst gemerkt, dass die alten Baldur's Gate Teile nicht mehr auf GOG erhältlich sind.


--
... ferro ignique.

Moderator
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 21.11.2017 um 14:15 Uhr       Zitatantwort        #1937890

Beldoril schrieb am 21.11.2017 um 13:22 Uhr:


Habe in dem Zusammenhang auch erst gemerkt, dass die alten Baldur's Gate Teile nicht mehr auf GOG erhältlich sind.


Gibt dazu ein Gekloppe auf GoG:
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Offenbar sind die alten Versionen mit der Beamdog-Version gebundelt. D.h. Beamdog verdient jetzt immer mit. Ka-Tsching.

Find's aber überraschend, wie negativ die Meinung gegenüber Beamdog ist. Immer noch wegen dem SJW-Vorfall?
Moderator
C-Real

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
MdA - Der Boss / RPGuides.de (RIP)

erstellt am 21.11.2017 um 19:11 Uhr   Homepage besuchen  ICQ 257806157  Zitatantwort        #1937893

Eigentlich wäre das schon praktisch. Wir MdA-Boys haben NWN ja zum Erbrechen gezockt und damit bis vor kurzer Zeit noch das geilste RP ever (TM) abgeliefert. NWN1 war immer noch das praktischste Tool von allen. Aber da das Ganze eben alter Tobak ist, hat das auch immer mal wieder zu technischen Problemen geführt.

Aber: Das Video zeigt doch absolut nichts Neues?!

--
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. - Oscar Wilde

Moderator
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 21.11.2017 um 19:13 Uhr       Zitatantwort        #1937894

Neues müßte man ja programmieren Da ist halt ein neuer Shader drüber gehauen und die UI wurde verschlimmbessert. Beamdog halt.

Welche D&D-Bioware-Titel haben sie dann eigentlich noch übrig?
Masqurin

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Pessimist™

erstellt am 23.11.2017 um 13:24 Uhr       Zitatantwort        #1937910

Habe keine Ahnung von Beamdog. Allerdings bin ich doch leicht hyped.

On the big feature front, we have done work as well. In addition to things mentioned elsewhere, you can expect to see a collection of new scripting commands and ini configuration flags, hak loading before character creation, area instancing, and much more as the beta will progress and bring in feedback.


Wenn sie einige der Befehle gefixt haben und andere hinzugefügt... leider gibt es nicht viele Informationen darüber. Genau genommen nichts konkretes. Ich hoffe das "Hak Loading before character creation" (was schon immer drin war) bezieht sich eher auf "*.tlk Loading before Character creation" was immer das Problem gewesen ist.

Pluspunkt ist natürlich Steam.
Masqurin

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Pessimist™

erstellt am 23.11.2017 um 18:48 Uhr       Zitatantwort        #1937913

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Da gibts ein paar mehr Informationen, auch über die neuen Skriptbefehle und Bugs die sie gefixt haben.
Roman Kelthen

Profil anschauen ]

erstellt am 27.11.2017 um 21:30 Uhr       Zitatantwort        #1937964

Als ich zunächst nur die Überschrift im Netz las, dass es eine erweiterte Version von NWN1 geben wird, war ich doch mittelschwer gehypt. Nur ein modernisiertes NWN2 hätte mir noch viel besser gefallen.

Insgeheim habe ich immer darauf gehofft, dass für die NWN-Reihe neue Versionen kommen werden: Am besten als Director's Cut mit allen ursprünglich geplanten aber nie erschienen Inhalten. Einer neuen 3D-Engine. Mit komplett neuen Texturen. Und besonders in NWN1 neue Polygon-Modelle für die Charaktere sowie falls noch Geld übrig ist, auch für all die Monster. Wirklich daran geglaubt habe ich aber nie.

Jetzt kommt tatsächlich irgendwann eine neue Kaufversion von NWN1. Jedoch von Beamdog. Argh! Dass in diesem Fall der Kunde die Erwartungen stark herunterschrauben muss, gehört zu deren Firmenphilosophie. Beamdog, eine Gruppe von Leuten, die gerne professionelle Spiele-Entwickler geworden wären, aber denen das erforderliche Können fehlt. Und sich deshalb als Modder von alten D&D-Spieleperlen versuchen. Im Rahmen ihrer Möglichkeiten...

Für NWN1 scheinen diese Möglichkeiten geringer als je zuvor: Wenn in den Release Notes von Beamdog jeder Bug- und Skript-Fix einzeln aufgezählt wird, sieht man schon, dass da jeder noch so kleine Eingriff präsentiert wird, um möglichst viel Änderung vorzugaukeln. Am Wesentlichen, der total veralteten 3D-Darstellung, ändert sich jedoch gar nix. Obwohl man gerade dort - 3D sei Dank - alles modden könnte.

Da ändert auch die Widescreen-Mod für das User-Interface nichts. Ich habe sogar einen 4K-Monitor und bin somit einer derjenigen, der das vergrößerte UI maximal gebrauchen kann - und dafür auch dankbar bin. Das Problem bleibt aber unverändert, dass NWN1 auch in 4K nicht besser aussieht als mit niedrigeren Auflösungen. Die Qualität der farbarmen und unscharfen NWN1-Texturen stammt eben aus der kurzen DirectX-8-Ära, als selbst Full HD noch Science-Fiction war.

In NWN2 wäre eine UI-Mod für 4K-Auflösungen viel wichtiger. Zumal NWN2 stark an Kantenflimmern leidet und somit durchaus von 4K profitiert, jedoch das viel zu kleine 2D-UI eine hohe 3D-Auflösung bislang unspielbar macht. Bis das endlich durch eine längst überfällige UI-Mod behoben wird, wahrscheinlich wieder von Beamdog, werde ich mich aber noch einige Jahre weiter gedulden müssen. Denn außer Beamdog, und das muss man an dieser Stelle auch mal klar sagen, scheint es aus der Modding-Community niemand zu können oder zu wollen.

--
NWN2 Character Building Tutorials: [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] & [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Masqurin

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Pessimist™

erstellt am 02.12.2017 um 11:08 Uhr       Zitatantwort        #1938021

Hab mir mal den letzten Streams von Beamdog angesehen. Zugegeben ich habe keine Erfahrung mit denen, doch sah ich bisher keinen Grund der übermäßigen Skepsis. Jede Woche ist ein Patch geplant der neue und erweiterte Funktionen beinhalten wird.


So zum Beispiel soll es echtes Kreaturenscaling geben, nicht mehr diese Trickvariante mit dem Tailslot und 'Effekt' über einem unsichtbaren NPC. Sie versuchen das selbe auch für die Spieler, durch das Part System von humanoiden ist das selbe Scaling aber viel schwerer umzusetzen. Da gibt es also keine Garantie für.

Auch kann man nun individuell Kleidung färben. Jeden Part für sich, nicht mehr nur die 6 Farben welche auf die gesamte Rüstung angewendet wird. Und es wird die Möglichkeit geben Umhänge und Helme unsichtbar zu machen während man sie trägt. Endlich!



Was die Texturen von Roman betrifft: Sie haben die Engine Beschränkung von 64MB vRam auf 2048 MB vRam aufgeschraubt. Technisch kann in Zukunft Custom Content sehr viel mehr und bessere Texturen benutzen.
Moderator
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 02.12.2017 um 11:22 Uhr       Zitatantwort        #1938022

Und entwickeln sie auch was selbst oder klauben sie sich einfach nur wieder die brauchbarsten Fanmods zusammen?
Masqurin

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Pessimist™

erstellt am 02.12.2017 um 11:32 Uhr       Zitatantwort        #1938023

Keines dieser Dinge könnte man wirklich ohne Änderungen am SourceCode machen. Was mich zu einem anderen Nebenthema bringt:

Es wird keine Icewind Dale 2 EE geben weil der SourceCode weg ist. Wurde zumindest beim Stream erwähnt.
Moderator
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 02.12.2017 um 11:36 Uhr       Zitatantwort        #1938024

Behaupten sie, jup. Vielleicht fanden sie auch nicht genug Pseudo-Änderungen die sie dort hätten reinpacken können.
Masqurin

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Pessimist™

erstellt am 02.12.2017 um 12:01 Uhr       Zitatantwort        #1938025

Nun bin ich neugierig. Was hat Beamdog denn angestellt das sie soviel widerstand hier im Forum erhalten? Ich habe keine einzige EE gespielt und das einzige auf die schnelle das ich finden konnte war das Leute sich wegen extra Inhalt in Form eines Charakters für Baldur's Gate 1 in die Hose machen.
Moderator
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 02.12.2017 um 12:11 Uhr       Zitatantwort        #1938026

Yay Brainstorming-Session!

~ Ihre BG-EE bestand im Groben nur aus zusammengeklaubten Fanmods.
~ Die wenigen neuen Inhalte der BG-EE waren solala, die Lokalisierung (Text / Sprache) war schäbig.
~ Die Lokalisierung der wenigen neuen Inhalte der BG2-EE haben Ewigkeiten auf sich warten lassen und bestanden nur aus einer Textübersetzung.
~ Die Qualität ihres BG-EE-Add-ons war schwach. Das Writing und die Writerin hat gleichermaßen den Anti-SJW-Trupp, als auch den BG-Fan-Trupp erzürnt, weil sie u.a. Charaktere einfach umgeschrieben hat.
~ In der IWD-EE hat man einfach nur die für BG bereits erstellen Mods draufgeklatscht und nen Preissticker angefertigt.
~ Die "Vanilla"-Spiele gibt es bei GoG nicht mehr einzeln zu kaufen, sondern nur noch als Bundle mit den Beamdog-Versionen
~ Sie verdienen also zweifach Geld an einem Produkt, das sie garnicht gemacht haben.
~ Hangeln sich von einem Bioware-Game zum nächsten.
~ Erwecken somit den Anschein, als wären sie nur nekromantische Möchtegernentwickler, als ein ernstzunehmendes Entwicklerstudio.

Das sind jetzt die Punkte die ich mitbekommen habe. Ich bin mir sicher, diejenigen die das verfolgen noch mehr Dreck ausgraben können.
Masqurin

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Pessimist™

erstellt am 02.12.2017 um 12:29 Uhr       Zitatantwort        #1938027

Hm. Scheint das sie (zum Glück offenbar) das meiste gar nicht für Neverwinter Nights machen. Oder aber die Engine ist einfach leichter zu erweitern als die InfinityEngine und sie konzentrieren sich vermehrt darauf und lassen den Rest die Community mit ihren Modulen machen.


Ich bin ja schon froh wenn ich Neverwinter Nights auf Windows 10 mit Sound spielen kann (egal was ich versuche, im Original findet das Spiel keinen einzigen Soundprovider).
Uranochos

Profil anschauen ]

erstellt am 04.12.2017 um 22:07 Uhr eMail schreiben  Homepage besuchen    Zitatantwort        #1938086

Scheint das sie (zum Glück offenbar) das meiste gar nicht für Neverwinter Nights machen


Äh, nein, sie machen genauer gesagt so ziemlich überhaupt gar nichts, sie schrauben nur wieder ihren eigenen Kassenautomaten vor Verbesserungen, die von der Community bereits geliefert worden waren, und zwar unter der Bedingung, damit kein Geld verdienen zu wollen.

Ich würde mir so sehr wünschen, dass Beamdog (oder wer auch immer) NWN nur optisch so verbessern würde, dass das abgeflaute Interesse an diesem mittlerweile 15 Jahre alten Spiel wieder neu belebt werden könnte.

Aber sie zielen damit gar nicht auf neue Kunden, sondern wollen uns abzocken, die wir das Spiel schon besitzen und neugierig auf die sogenannten "Verbesserungen" sind.

1.69 jetzt endlich auch auf deutsch! Ha!

--
"Geschichten von der Alten Erde"
Deutschsprachiges Rollenspielprojekt.
-Work-in-progress-
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
alte-erde.spdns.org

Pyrokar

Profil anschauen ]

erstellt am 04.12.2017 um 23:01 Uhr       Zitatantwort        #1938090

Masqurin schrieb am 02.12.2017 um 12:01 Uhr:

Nun bin ich neugierig. Was hat Beamdog denn angestellt das sie soviel widerstand hier im Forum erhalten? Ich habe keine einzige EE gespielt und das einzige auf die schnelle das ich finden konnte war das Leute sich wegen extra Inhalt in Form eines Charakters für Baldur's Gate 1 in die Hose machen.

Für mich klingt der ganze Widerstand sehr nach Rumgeheule. Auch wenn die Änderungen etwas enttäuschend waren, ist die EE objektiv die technisch überlegene Version. Und soweit mir bekannt ist, konnte man die Spiele vorher auch nicht auf mobilen Geräten spielen.
Ob das den Kaufpreis rechtfertigt muss jeder selbst entscheiden.
Masqurin

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Pessimist™

erstellt am 04.12.2017 um 23:48 Uhr       Zitatantwort        #1938092

Scheint so. Ich bin auch immer skeptisch, also gehe ich nur nach dem was schon fertig ist. Ohne Arbeit am Quellcode war davon so einiges nicht möglich und hat auch nicht vorher bestanden. Ergo kann das gar nicht von der Community geklaut sein.
Masqurin

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Pessimist™

erstellt am 08.12.2017 um 20:38 Uhr       Zitatantwort        #1938147

Und weiter geht es mit den Informationen, leider gab es ein paar Probleme bei dem Livestream und ich war auch etwas spät. Vermutlich fehlt also so einiges.


- Command für eine Panorama Funktion die 360° Screenshots erlaubt.
- Kreaturenscaling ist offenbar nun fertig, sie wollen nun auch noch Objectscaling machen. Besonders letzteres wäre wirklich toll beim bauen.
- Vieles wird im Code umgeschrieben was die Verarbeitung von Daten betrifft (OpenSource Kram), zuzüglich arbeiten die noch an mp3 Kompatiblität
- Steam Achievements kommen, aber erst später (offenbar gab es damals Probleme mit Baldur's Gate und unterschätztem Aufwand)
- webm Unterstützung für Videos

Meine persönliche Frage nach einer Liste für die Rassenauswahl statt der Hardcoded Version wie wir bisher hatten und keinerlei Custom-Rassen erlaubte wurde auch positiv beantwortet.

Beldoril

Profil anschauen ]

erstellt am 08.12.2017 um 21:18 Uhr       Zitatantwort        #1938148

Ich bin definitiv weniger auf die EE an sich gespannt als auf das, was daraus erwachsen wird. Vielleicht gibt's ja ne NWN Renaissance.

--
... ferro ignique.

Masqurin

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Pessimist™

erstellt am 18.12.2017 um 10:52 Uhr       Zitatantwort        #1938254

Gibt nun offiziell Trello für die EE. Einmal als Roadmap und einmal als Input woraus die Developer schließen was am ehesten gewünscht ist.

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Roman Kelthen

Profil anschauen ]

erstellt am 20.12.2017 um 20:05 Uhr       Zitatantwort        #1938293

Ich habe mal mit abgestimmt. Vielleicht hilft's was.

Wenn bei der Roadmap die Möglichkeit einer vierten wählbaren Klasse in der Kategorie "Icebox" gelistet ist, bedeutet das etwa, dass dieses Feature auf Eis gelegt wurde? Das ist nicht positiv zu werten, oder?

--
NWN2 Character Building Tutorials: [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] & [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Moderator
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 20.12.2017 um 22:33 Uhr       Zitatantwort        #1938295

Roman Kelthen schrieb am 20.12.2017 um 20:05 Uhr:
Das ist nicht positiv zu werten, oder?


Laut FAQ: Icebox = Features die man gerne umsetzen würde (hust hust) aber keine hohe Priorität haben.
Roman Kelthen

Profil anschauen ]

erstellt am 20.12.2017 um 23:12 Uhr       Zitatantwort        #1938296

Das wäre mir aber schon wichtig. Mit der Neuerung von vier wählbaren Klassen, könnte man hier im Forum vielleicht die NWN1-Charakteroptimierung wieder etwas beleben. Und man könnte endlich viele NWN2-Builds auch in NWN1 spielen. Die Limitierung auf nur drei Klassen habe ich an NWN1 eh nie gemocht.

Bislang hat der Vorschlag im Beamdog-Forum aber keine überzeugende Zustimmung erfahren. Komische Leute sind da unterwegs...

--
NWN2 Character Building Tutorials: [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] & [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Masqurin

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Pessimist™

erstellt am 10.02.2018 um 17:49 Uhr       Zitatantwort        #1938871

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Insbesondere das Limits nun als server Setting in der ini (oder auch per Skript) festgelegt werden können eröffnet neue Buildmöglichkeiten und MinMaxing.
Tharawien

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Orbis

erstellt am 10.02.2018 um 19:51 Uhr     ICQ 243873401  Zitatantwort        #1938874

Hmm also ich persönlich sehe diese Einstellungsmöglichkeiten eher als nebensächlich an. Aber ich finde es gut das man bemüht sich den Multiplayer zu verbessern.

Und wenn nwn:ee dann am Ende so aussieht wie das neue aribeth Model ist nwn:er eine echt Alternative zu nwn2

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Felicidy

Profil anschauen ]

erstellt am 14.02.2018 um 20:50 Uhr eMail schreiben  Homepage besuchen    Zitatantwort        #1938917

NWN EE \o/ Ich freue mich sehr drauf. NWN 2 hat mir online nicht soviel Freude gemacht. Vielleicht holen ja einige Veteranen ein paar alte PWs raus, polieren die etwas auf, resetten ein wenig und... vielleicht... gibt es dann mal wieder ein paar schöne NWN 1 Server. Leider unwahrscheinlich, aber mich hats zumindest wieder etwas mobilisiert. Und da gibt es mehr da draußen ;-)

--
sieht aus wie ne sig

Masqurin

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Pessimist™

erstellt am 11.03.2018 um 20:29 Uhr       Zitatantwort        #1939202

Früher sah es so aus: [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
Und nun in der EE (Work in progress): [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
Tharawien

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Orbis

erstellt am 13.03.2018 um 15:37 Uhr     ICQ 243873401  Zitatantwort        #1939213

Schon schick

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Beldoril

Profil anschauen ]

erstellt am 13.03.2018 um 17:19 Uhr       Zitatantwort        #1939215

Hoffentlich sieht dann auch wirklich alles so aus, und wir wechseln nicht dauernd zwischen erneuerten und alten Gebieten. Dasselbe bei Charakteren.

Wenn tatsächlich alles so verschönert wurde, dann wäre die NWN EE wohl die bisher größte Eigenleistung Beamdogs.

--
... ferro ignique.

Moderator
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 13.03.2018 um 18:44 Uhr       Zitatantwort        #1939218

Pfft. Die Texturen sind sicherlich von irgendwelchen Mods.

Das wichtigste ist aber: Hoffentlich hat Beamdog dran gedacht, in den Shops und Co alle Hinweise auf Entwickler der Ursprungsversion, also Bioware, zu entfernen. Die sind ja auch nicht wichtig und so...
Seite: 1 2 >>
Druckansicht   Thema: NWN Enhanced Edition  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Neverwinter Nights NWN Kampagne & Allgemeines

  


[RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
Scriptlaufzeit: 2.38 sec