Willkommen Anonymous, es sind 48 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Diskussion Allgemeines Spieleforum


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: Abraxas
Moderatoren: zauriel, Dexter
[ ANTWORTEN ]

Autor Druckansicht   Thema: Regalia: Of Men and Monarchs
Seite: 1
TheDarkShadow

Profil anschauen ]

erstellt am 18.06.2017 um 17:07 Uhr   Homepage besuchen  ICQ 306869606  Zitatantwort        #1936045

Moin zusammen,

eigentlich hatte ich garnicht vor hier einen neuen Thread zu eröffnen, aber da ich keinen passenden gefunden habe, kommt halt doch einer.

Da die Presse quasi garnicht vorhanden ist was das Spiel angeht, es so gut wie keine Tests gibt und generell kaum drüber geredet wird, lege ich Euch hiermit das oben genannte Spiel nahe.

Regalia ist ein schönes Taktik Rollenspiel mit charmanten, wenn auch gut überspitzten Humor von einem kleinen Entwicklerteam, welches erfolgreich gekickstartert wurde und auch schon unlängst rausgekommen ist.

Vom Stil her erinnert es etwas an Grotesque: Tactics Evil, bietet aber deutlich mehr, da der Fokus des Spiels neben den Rundenbasierten Taktik Kampf auf Karten mit jeweils bis zu vier eigenen und vielen gegnerischen Einheiten, auch dem Aufbau eines verfallenen Königreiches gilt, welches durch verschiedenen Möglichkeiten vorangetrieben werden kann.

Erwartet jetzt keine Aufbaustrategie oder ein superkomplexes System dahinter, es ist recht einfach gehalten, macht sich im Spiel aber recht gut.

Ansonsten hat es noch ein paar erwähnenswerte nettigkeiten zu bieten. Die Charaktere leveln nicht einzeln auf, sondern immer als Gruppe, was dazu führt das man keine Kämpfe bestreiten muss um jemanden hochzuleveln und munter die verschiedenen Charaktere durchprobieren kann, ohne deswegen einen vielleicht besonders starken Charakter auslassen zu müssen.
Apropo Kampf, ist man kein Fan von diesen, so kann man auch den einfachen Schwierigkeitsgrad von Regalia wählen, was nicht nur dafür sorgt das die Kämpfe etwas leichter sind, sondern vor allem die Möglichkeit bietet diese komplett zu überspringen, ohne Nachteile davonzutragen. Auch sehr schön beim mehrmaligen Durchspielen, wenn man vielleicht andere Charaktere freischalten will (durch Diplomatie gibt es vier weitere Charaktere von denen zwei sich gegenseitig immer ausschließen, via Patch werden wohl noch zwei weitere Parteien dazukommen).

Für 23 Euro Neupreis kann man da wirklich wenig meckern, mal davon ab das es das Spiel derzeit bei GoG mit einen 20% Rabatt gibt, Summersale sei dank.

Schauts euch einfach mal an, vielleicht gefällt es den ein oder anderen ja und ich fände es schade wenn das Spiel in ner Niesche versinkt, nur weil kein Magazin dieses Spiel überhaupt erst testet oder es so gut wie keine Onlineartikel dazu zu finden gibt.
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 18.06.2017 um 17:27 Uhr       Zitatantwort        #1936046

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Ich warte auf die Konsolenversion.
TheDarkShadow

Profil anschauen ]

erstellt am 18.06.2017 um 17:37 Uhr   Homepage besuchen  ICQ 306869606  Zitatantwort        #1936047

Das ist so ziemlich der einzige (und leider nichtmal besonders guter...) Test den ich kenne und auch der kam erst 3 Wochen nach erscheinen des Spieles raus.
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 18.06.2017 um 17:47 Uhr       Zitatantwort        #1936048

Und ich habe festgestellt, dass die Fans des Spiels voll defensiv gegenrudern, wenn irgendwas kritisches gesagt wird - oder in diesem Fall, ein 75%-Test gepostet wird.

Schmälert mein Interesse am Spiel

Ich hätte auch die 60% von Digitally Downloaded posten können, alle anderen Tests stammen nur von Mags von denen ich nichts gehört habe.
TheDarkShadow

Profil anschauen ]

erstellt am 18.06.2017 um 17:55 Uhr   Homepage besuchen  ICQ 306869606  Zitatantwort        #1936049

Hm, kannte nur den einen Test, der andere sagt mir nichts, auch nicht vom Namen.

Und nee, der Test mängelt halt zwei Sachen an die so schlicht dermaßen übertrieben dargestellt werden das ich lachen musste, das ist alles. Und Fan ist relativ, fand es nur schade das es so selten erwähnt wird, das ist alles.
Gibt sehr viele Sachen die man hätte besser machen können, aber für so ne kleine Spieleschmiede ist das schon ganz ordentlich.
Godfather101

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
2 stunden mit annah in vegas verheiratet und dann schon wieder geschieden!MAN war das ne geile Zeit!

EVE-Mentor

erstellt am 14.08.2017 um 18:31 Uhr       Zitatantwort        #1936652

Ich habs auch und auch durchgespielt.
Wirklich schöne und lustige Story mit ein paar ganz netten Gamemechaniken.
Das einzige was man dem Spiel ankreiden KÖNNTE ist das es gegen Ende ein kleines bisschen grindy werden kann.
Wobei das bei mir jetzt nicht dazu geführt hat das ich aufgegeben habe.

Fand es ganz nett, in nem Sale sicher ne empfehlung.

--
"Excuses are the refuge of the weak"
Dawn of War 2 - Chaos Rising.

Seite: 1
Druckansicht   Thema: Regalia: Of Men and Monarchs  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Diskussion Allgemeines Spieleforum

  


[RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
Scriptlaufzeit: 0.05 sec