Willkommen Anonymous, es sind 29 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Neverwinter Nights NWN 2 Charakter-Optimierung


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: zauriel, Avantenor
Moderatoren: NWN Moderat
[ ANTWORTEN ]

Autor Druckansicht   Thema: benötige Hilfe bei Charactererstellung
Seite: 1
Magentus

Profil anschauen ]

erstellt am 25.06.2016 um 11:16 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1929136

hallo Leute,

ich habe das Problem, das mir das Spiel auf normal viel zu schwer ist. Da ich Neverwinter Nights 1 mit einem Zwergenbarbar mit Zweihandaxt auf normal durchgespielt hatte, dachte ich die Idee ist ganz gut damit anzufangen.

Also erstellte ich mir einen Barbaren (Conan) und bin mit dem und der Gruppe ( Diebin und Kampfzwerg)bis zum Friedhof gekommen. Hauptcharakter mit Zweihandaxt und Zwerg mit Axt und Schild. Die Diebin mit Pfeil und Bogen. Ab dort ist die ganze Gruppe immer recht schnell tot. Die Skelette und vor allem der Hauptmann sind ja fast unbesiegbar.

Da hab ich das mit dem Barbaren aufgegeben und ein neues Spiel mit einem Mönch angefangen (auch auf normal). Der hat allerdings nicht mal den Erntekampf mit den Mossfelds überlebt. Dreimal versucht und immer ist mein Hauptcharakter tot.

Das ist wirklich frustrierend und macht keinen Spaß mehr. Ich muss zugeben, das ich von diesen Talenten usw nicht allzuviel Ahnung habe, was die Sache noch verschlimmert. Naja mit dem Mönch konnte ich ja am Anfang sowieso nicht viel wählen.

So zwei Fragen hätte ich jetzt. Erstens wird das Spiel im leichten Schwierigkeitsgrad wesentlich leichter (spielbarer)?
Weil wenn nicht lasse ich das Spiel ganz sein . Ich hab nämlich keine Lust 3,4,5 Mal neu anzufangen und immer dasselbe wieder und wieder zu machen,nur um dann nicht mehr weiter zu kommen.

Zweitens: Kann mir jemand eine Klasse/Charakter empfehlen der leicht zu spielen ist also womit ich gut durchs Spiel komme und der keine großen Anforderungen stellt ?

vielen Dank Vorab

mfg Magentus
dark668

Profil anschauen ]

erstellt am 25.06.2016 um 11:46 Uhr       Zitatantwort        #1929139

1. Ich glaube, dass bei leicht die Gegner nur halben Schaden machen. Zusätzlich gelten die gleichen Regeln wie bei Normal (also keine PVP-Effekte usw.).

2. Mensch Paladin ist wohl der Anfängercharakter schlechthin. Gib ihm Stärke, Ausdauer, Charisma und ein bisschen Weisheit und du dürftest wenig Probleme haben.
Jolt

Profil anschauen ]

erstellt am 25.06.2016 um 18:36 Uhr     ICQ 169514274  Zitatantwort        #1929147

Das man gerade am Anfang öfter mal neuladen muss ist in den meisten D&D Computer-Spielen aber die Regel. Wobei es noch schwierigere Titel als NWN 2 gibt. Du musst aber normalerweise nicht viel neu spielen nach einem tot. Das Spiel lässt dich ja frei speichern.
Forstrat

Profil anschauen ]

erstellt am 29.06.2016 um 16:52 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1929206

Würde bei einem Paladin aber trotz ECL eher zu einem Aasimar raten.

Für die OC wäre der hier wohl recht effektiv:

Rasse: Aasimar

Attribute:

Str: 18 (+2 oder 3)
Dex: 8
Con: 8
Int: 12
Wis: 12
Cha: 18 (+2 oder 3)

Fertigkeiten:
Diplomatie + 2 beliebige (Turnen oder Zauberkunde vllt)

Hintergrund: Geborener Anführer

Wichtige Talente
Heftiger Angriff
Beliebiger Waffenfokus (+heftige und verbesserte kritische Treffer)
Göttliche Kraft
Göttliches Schild
optional am Anfang zB Guter Schüler wählen

Als Prestigeklasse bietet sich hier eigentlich der Gotteskrieger an. Dessen Talentwahl ist aber vorepisch mmn etwas problematisch.

Interessant ist sicher auch die Kombination mit Kleriker und Totenwächter. Dazu existiert ein Built namens Heiliger Krieger.


Magentus

Profil anschauen ]

erstellt am 29.06.2016 um 21:38 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1929210

ok,

vielen Dank erst mal euch allen. Werde den Paladin mal versuchen und hoffen, das ich das diesmal auf leicht schaffe.
Magentus

Profil anschauen ]

erstellt am 12.11.2017 um 10:32 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1937797

Hab das Spiel mittlerweile aufgegeben. Hatte mir nach neuem PC Kauf einen Magier erstellt, welchen ich durch toolset unbegrenzt oft zaubern lassen konnte. Aber ist halt zu schwer. Der Beitrag bzw mein Account können gelöscht werden. Vielen Dank
W.F.

Profil anschauen ]

erstellt am 13.11.2017 um 08:53 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1937803

Das ist aber schade. Es ist schon etwas länger her, als ich NWN2 durchgespielt habe, aber ich weiß noch, dass ich da sehr viel und oft neu starten musste, weil ich immer wieder auf die Nuss bekommen habe. Auf die Dauer ist das natürlich nervig, also habe ich etwas pausiert und dann mit einer anderen Taktik das ganze angegangen.
[edit] Hatte auch Paladin gespielt.

--
Was nützt mir die unendliche Weite des Universums, wenn meine Schuhe zu eng sind.

Seite: 1
Druckansicht   Thema: benötige Hilfe bei Charactererstellung  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Neverwinter Nights NWN 2 Charakter-Optimierung

  


[RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
Scriptlaufzeit: 0.39 sec