Willkommen Anonymous, es sind 43 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Rollenspiele Allgemein Rollenspiele Allgemein


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: McCrazy
Moderatoren: McCrazy
[ ANTWORTEN ]

Autor Druckansicht   Thema: (DSA) Neuauflage der Nordlandtrilogie angekündigt!
Seite: << 1 2 3 4 5 6 7
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 05.11.2015 um 16:41 Uhr       Zitatantwort        #1923001

Oh Gott.

Hoffentlich kratzt UIG diesmal etwas Budget raus und wenn man schon Assetklauberei begeht, dann wenigstens mit guten Assets.

Pluspunkt: Alle Änderungen sollten ja mal auch in den ersten Teil übernommen werden.
Lux

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Clan der Kakanier

erstellt am 05.11.2015 um 16:59 Uhr       Zitatantwort        #1923003

Der Trailer ist schon ein bisserl peinlich, da kriegt mein 12 jähriger Neffe etwas professionelleres hin. ^^
Ghumbfinn

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Kämpfer der Wildhämmer

erstellt am 05.11.2015 um 17:15 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1923004

Große Hoffnung setz ich in das Projekt auch nich wirklich ...hab hier immer noch Schicksals Klinge HD und noch nicht wieder angepackt...
De/Movit

Profil anschauen ]

erstellt am 06.11.2015 um 12:45 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1923020

2015 ist da Jahr der Zombies, eindeutig.
Pug

Profil anschauen ]

erstellt am 06.11.2015 um 13:24 Uhr       Zitatantwort        #1923023

Oje - gewisse Leichen sollte man wirklich ruhen lassen.

Nach Schick HD tue ich mir das nicht mehr an.

--
Wenn man bis zum Hals im Dreck steckt, sollte man den Kopf nicht hängen lassen




Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 07.11.2015 um 23:07 Uhr       Zitatantwort        #1923063

Geplanter Release ist 3. Quartal 2016 - allerdings mit großer Early Access-Phase davor. Vermutlich ist das Budget wieder "überschaubar", daher die Notwendigkeit einer konstanten Einnahmequelle während der Entwicklung.

Das Integrieren neuer Inhalte in das alte Schicksalsklinge HD wird nur geschehen, wenn Zeit ist - und dann auch erst nach dem Release von Sternenschweif HD.

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 22.11.2016 um 11:52 Uhr       Zitatantwort        #1932121

*schieb* *schieb*

Die EA ist mittlerweile ja ohne jegliche Fanfaren (...oder Interesse) gestartet,
SirMarc

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Gilde der Verückten Altenheim Pfleger. ^^^^^^

erstellt am 22.11.2016 um 15:26 Uhr eMail schreiben    ICQ 560817354  Zitatantwort        #1932124

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] ;-)

--
Windows 10 Enterprise 1709 16257.1 x64 Insider
Ein Glücklicher Marc Senn

NotX-Lated

Profil anschauen ]

erstellt am 22.11.2016 um 21:27 Uhr       Zitatantwort        #1932139

Mich beschleicht das Gefühl, dass die Spiele schon damals eigentlich nicht so gut waren, man's aber einfach nicht anders kannte. Und noch jung war.
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 22.11.2016 um 23:03 Uhr       Zitatantwort        #1932142

Och nö, das war eigentlich wirklich so Sehr starre Spiele, viele völlig unnötige Dinge drin. Hat Attic damals ja auch zugegeben. Man hatte Teil 1 völlig frei Schnauze und ohne Input programmiert (wie auch?).
Paul

Profil anschauen ]

erstellt am 23.11.2016 um 16:55 Uhr       Zitatantwort        #1932170

Ich fand das Schicksalsklingen-Remake am Ende ein wirklich gelungenes Remake, wenn man von den Kämpfen einmal absieht. Und es ist ja nun wirklich sehr, sehr originalgetreu. Ohne den Nostalgiefaktor ist es vielleicht wirklich eher mäh, aber wenn man die Orte, die Musik und die Reisen noch von früher kennt, macht es mir zumindest viel Spaß, über die Karte zu Reisen und das Spiel zu spielen. Dieses eher gemütliche DSA-Feeling, dass es auch bei Drakensang gab, findet man meinem Empfinden nach hier ebenfalls. Von daher freue ich mich auch auf Sternenschweif, das ich jedenfalls noch öfter gespielt habe als Schicksalsklinge. Es lebe die nostalgische Erinnerung
NotX-Lated

Profil anschauen ]

erstellt am 23.11.2016 um 20:06 Uhr       Zitatantwort        #1932171

Drakensang habe ich nicht durchgehalten, obwohl ich am Anfang durchaus nostalgische Flashs hatte. Aber das Ganze spielte sich so seicht und belanglos ...
Aber bei der DSA-Triologie könnte das anders werden, da verbinde ich viel mehr mit (allerdings hauptsächlich mit Schatten über Riva aus der guten Gold Games 1).
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 23.11.2016 um 21:09 Uhr       Zitatantwort        #1932174

NotX-Lated schrieb am 23.11.2016 um 20:06 Uhr:

(allerdings hauptsächlich mit Schatten über Riva aus der guten Gold Games 1).


Gold Games 2.
In der Gold Games 1 befanden sich Schicksalsklinge und Sternenschweif.
Rabenrecht

Profil anschauen ]

erstellt am 23.11.2016 um 22:16 Uhr       Zitatantwort        #1932176

NotX-Lated schrieb am 22.11.2016 um 21:27 Uhr:

Mich beschleicht das Gefühl, dass die Spiele schon damals eigentlich nicht so gut waren, man's aber einfach nicht anders kannte. Und noch jung war.



Dem kann ich mich nicht anschließen.

Den ersten Teil will ich mal ausklammern, da ich den nie gespielt habe.

Sternenschweif und Schatten über Riva sind beides sehr gute Spiele. Gerade die Atmosphäre ist außerordentlich gelungen.

Ich kann aber durchaus verstehen, wenn jemand heute diesen Spielen nichts abgewinnen kann.
Paul

Profil anschauen ]

erstellt am 23.11.2016 um 22:40 Uhr       Zitatantwort        #1932178

Es gibt einen ganz netten [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren](Stayforever von Gunnar Lott und Christian Schmitt) zu der Nordlandtrilogie, der imo den Nagel schon auf den Kopf trift. Es war, gerade in der Retrospektive nicht alles so toll, wie man es in Erinnerung hat, zumindest geht das mir so. Gerade was Spielmechaniken und bestimmte Designentscheidungen angeht. Aber das Positive überwiegt die spielerischen Schwächen imo bei weitem. Aber wie Rabenrecht schon sagt, das ist bestimmt nichts für jeden und der Charme erschliesst sich auch nicht sofort ... dennoch bleibt ein positiver Gesamteindruck, auch vom Schicksalsklinge Remake.
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 26.11.2016 um 20:26 Uhr       Zitatantwort        #1932233

Paul schrieb am 23.11.2016 um 22:40 Uhr:

Es gibt einen ganz netten [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren](Stayforever von Gunnar Lott und Christian Schmitt) zu der Nordlandtrilogie,


So, jetzt mal Tacheles. Weißt du wie viele Stunden ich mir dank deinem verdammten Link jetzt die Tage über diesen Podcast angehört habe? Mir läuft schon der Saft aus den Kopfhörern raus und ich bin akkustisch NICHT multitaskingfähig, d.h. während ich das Zeug anhöre, hocke ich tatsächlich auf der Couch und dreh Däumchen. Ich will meine Zeit zurück!
Wedge

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Freacus Scandinavus, Väterchen Post, Wedgetarian, He's unvermeidbar!

erstellt am 26.11.2016 um 22:15 Uhr     ICQ 330224639  Zitatantwort        #1932237

willst du uns hier ernsthaft sagen, dass du in den letzten 3 jahren oder so nie was von stay forever mitbekommen hast?

--
If we're going nowhere as a country, why can't we get there faster?
-
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 27.11.2016 um 00:10 Uhr       Zitatantwort        #1932239

Wedge schrieb am 26.11.2016 um 22:15 Uhr:

willst du uns hier ernsthaft sagen, dass du in den letzten 3 jahren oder so nie was von stay forever mitbekommen hast?


Korrekt. Ich habe mich nie großartig mit Podcasts beschäftigt, nachdem während meines Studiums im Podcast-Seminar der Dozent mit den Worten begonnen hat: "...Podcasts sind eigentlich schon tot und wird's bald nicht mehr geben - wir machen heute trotzdem einen!".
Roman Kelthen

Profil anschauen ]

erstellt am 27.11.2016 um 01:44 Uhr       Zitatantwort        #1932240

Unglaublich... Wo doch ausgerechnet der bessere Spiele-Journalismus sein Medium verstärkt in Podcasts gefunden hat.

Stay Forever ist auch mein absoluter Lieblingspodcast. Es gibt jedoch noch weitere, sehr hörenswerte deutsche Spiele-Podcasts:

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] mit André Peschke und Jochen Gebauer. Die zwei sind derzeit noch im Aufbau ihrer Selbständigkeit, haben bereits aber schon knapp 100 frei verfügbare Folgen produziert. Weitere gibt's gegen Bezahlung mittels "Patreon". Eine Folge, die du unbedingt gehört haben solltest: [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] Die Folge ist der Hammer!

Dann gibt es noch den täglichen Spiele-Podcast [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]. Solange dort nicht über Hardware gesprochen wird, sind dort viele hörenswerte Folgen dabei. Besonders über Indie-Spiele.

Mit deiner Expertise in Sachen Computer- und Videospiele, kannst du dich vielleicht bei einem der beiden Podcasts mal als Gast einladen lassen!

Nicht täglich, dafür jeden Montag gibt es den GamersGlobal [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] - kurz MoMoCa genannt. Meistens mit dem allseits bekannten und sehr sympathischen Jörg Langer.

Jörg ist auch Teil der [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]. Eine mehr sympathische und weniger informative Runde von in die Jahre gekommenen Spiele-Journalisten mit Gästen aus der Branche.

Zu guter Letzt empfehle ich noch [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]. Mit einer Ausnahme kein Spiele-Podcast. Aber für alle Stay Forever-Hörer womöglich dennoch interessant, denn auch diese Podcast-Reihe ist von und mit Christian Schmidt. Hier jedoch nicht mit Gunnar Lott an der Seite, sondern mit Christians Bruder.

Das sollte bis Ende des Jahres erstmal reichen, dich komplett an deine Couch zu fesseln... :-)


Edit: Vielleicht kann einer der Mods bitte das von mir oben verlinkte Bild rausnehmen! Das ist eh nicht mehr das Skandalöse von damals.

--
NWN2 Character Building Tutorials: [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] & [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

TheDarkShadow

Profil anschauen ]

erstellt am 27.11.2016 um 02:30 Uhr   Homepage besuchen  ICQ 306869606  Zitatantwort        #1932241

Therak schrieb am 26.11.2016 um 20:26 Uhr:

Paul schrieb am 23.11.2016 um 22:40 Uhr:

Es gibt einen ganz netten [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren](Stayforever von Gunnar Lott und Christian Schmitt) zu der Nordlandtrilogie,


So, jetzt mal Tacheles. Weißt du wie viele Stunden ich mir dank deinem verdammten Link jetzt die Tage über diesen Podcast angehört habe? Mir läuft schon der Saft aus den Kopfhörern raus und ich bin akkustisch NICHT multitaskingfähig, d.h. während ich das Zeug anhöre, hocke ich tatsächlich auf der Couch und dreh Däumchen. Ich will meine Zeit zurück!


Dieser Beschwerde schließe ich mich einfach mal an :/ ^^
Godfather101

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
2 stunden mit annah in vegas verheiratet und dann schon wieder geschieden!MAN war das ne geile Zeit!

EVE-Mentor

erstellt am 27.11.2016 um 07:56 Uhr       Zitatantwort        #1932244

Roman Kelthen schrieb am 27.11.2016 um 01:44 Uhr:
Mit deiner Expertise in Sachen Computer- und Videospiele, kannst du dich vielleicht bei einem der beiden Podcasts mal als Gast einladen lassen!

Oh gott, grummelt Therak etwa bald auf Podcast-Niveau noch mehr Leute an?
Na DAS kann ja was werden.

--
"Excuses are the refuge of the weak"
Dawn of War 2 - Chaos Rising.

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 27.11.2016 um 11:24 Uhr       Zitatantwort        #1932246

Godfather101 schrieb am 27.11.2016 um 07:56 Uhr:

Oh gott, grummelt Therak etwa bald auf Podcast-Niveau noch mehr Leute an?
Na DAS kann ja was werden.


Hrhr dann wären Podcasts definitiv tot und mein Dozent hätte Recht gehabt.
Godfather101

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
2 stunden mit annah in vegas verheiratet und dann schon wieder geschieden!MAN war das ne geile Zeit!

EVE-Mentor

erstellt am 27.11.2016 um 11:57 Uhr       Zitatantwort        #1932248

hehehehe, hmm, das ende der podcasts........DAS würd ich ja dann schon gerne hören.
Sach bescheid wann man einschalten soll. ^^

--
"Excuses are the refuge of the weak"
Dawn of War 2 - Chaos Rising.

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 11.04.2017 um 11:01 Uhr       Zitatantwort        #1935182

Die PS4-Version der Schicksalsklinge ist jetzt mit 40 (!!!) für den Mai gelistet. Mit PS-VR-Unterstützung. (!!!²)
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 09.10.2017 um 18:05 Uhr       Zitatantwort        #1937487

Therak schrieb am 11.04.2017 um 11:01 Uhr:

Die PS4-Version der Schicksalsklinge ist jetzt mit 40 (!!!) für den Mai gelistet. Mit PS-VR-Unterstützung. (!!!²)


Und sieh mal einer guck: Gerade mal sechs Monate später und das Spiel erscheint endlich. Am Donnerstag ist es soweit - sofern man die digitale Version will.
Auf Amazon ist das Spiel nicht erhältlich - Amazon hatte wohl keinen Bock mehr es so lange zu listen. Über Marketplace-Angebote ist es noch zu bekommen ... wenn man 50 Öcken zahlen will.

Mein Beileid für alle, die das wirklich kaufen
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 23.10.2017 um 17:19 Uhr       Zitatantwort        #1937594

Vielleicht wird es den ein oder anderen überraschen, aber die Konsolenversion ist unspielbar verbugt

Wenn man ne Fackel oder Analyse-Zauber nutzt, verschwimmt der Bildschirm und man darf neuladen.
Beim Laden fressen die Helden grundsätzlich ein Proviantpaket.
Oh und seine Helden darf man auch nicht selbst benennen und nur zwischen vorgefertigten Namen aussuchen.

Klasse
TheDarkShadow

Profil anschauen ]

erstellt am 23.10.2017 um 19:34 Uhr   Homepage besuchen  ICQ 306869606  Zitatantwort        #1937597

Its not a bug, its a feature!
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 23.10.2017 um 19:36 Uhr       Zitatantwort        #1937598

Haupt"feature" des Spiels war, dass man es geschafft habt
a) keinen Deutschlandbonus einzufahren
b) tatsächlich eine Konsolenversion rauszubringen
und
c) das Team mit einem Remaster des zweiten Teils beauftragt hat.
Seite: << 1 2 3 4 5 6 7
Druckansicht   Thema: (DSA) Neuauflage der Nordlandtrilogie angekündigt!  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Rollenspiele Allgemein Rollenspiele Allgemein

  


[RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
Scriptlaufzeit: 0.54 sec