Willkommen Anonymous, es sind 31 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Diskussion Diskussionsforum


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: Abraxas
Moderatoren: zauriel, juh
[ ANTWORTEN ]

Autor Druckansicht   Thema: Der "Interessante Thread"
Seite: |< <<< << 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
Calahan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Jagged Alliance

erstellt am 24.09.2017 um 18:30 Uhr       Zitatantwort        #1937163

Ich bin recht zufrieden mit etwas Gentrifizierung (Hm, die Rechtschreibkorrektur kennt das Wort nicht...).

Bei uns wird und wurde gerade stark gebaut, im mittleren bis höheren Anspruch. Das Publikum, die Leute auf der Straße sind viel freundlicher und angenehmer geworden. Man sieht viele junge Familien. Es entstehen neue kleine Läden, die zwar meist nicht lange durchhalten, aber es gibt immer etwas Abwechslung. Ich habe manchmal das Gefühl, sogar das Wetter ist besser geworden

Für mich ist Gentrifizierung die beste Lösung gegen Kriminalität und Asozialität. Nur nachts können sich gewisse Arschlöcher die Straße noch zu eigen machen. Aber sobald der Verbrennungsmotor verboten wird, werden die mangels Fortbewegunsmittel auch weniger werden.

(Vielleicht sollten sich manche politische Strömungen doch noch mal überlegen, ob ihr Feldzug gegen die Automobilindustrie nicht unerwünschte Nebeneffekte haben könnte. Die letzte Annahme von mir ist von denen bestimmt nicht gewünscht)
Calahan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Jagged Alliance

erstellt am 29.10.2017 um 00:39 Uhr       Zitatantwort        #1937662

Sorry, ich benötige Euch immer noch als Medium

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Have Luck

Wedge

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Freacus Scandinavus, Väterchen Post, Wedgetarian, He's unvermeidbar!

erstellt am 29.10.2017 um 12:56 Uhr     ICQ 330224639  Zitatantwort        #1937670

was soll das video darstellen?

--
If we're going nowhere as a country, why can't we get there faster?
-
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Calahan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Jagged Alliance

erstellt am 10.11.2017 um 03:37 Uhr       Zitatantwort        #1937758

Einen rotierenden Würfel vor einem Bild aus modularen Farben.

Schon ulkig, wollte gerade dieses Video vorstellen. Habe ich aber schon. Huhu
Calahan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Jagged Alliance

erstellt am 10.11.2017 um 03:57 Uhr       Zitatantwort        #1937759

Verdammte Blackouts. Ruinieren mein ganzes Leben
Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 10.11.2017 um 20:34 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1937773

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 10.11.2017 um 20:52 Uhr       Zitatantwort        #1937774

Find's in dem Kontext interessant wie viele "normale" Medien bei Wolfenstein 2 plötzlich auf den Zug aufspringen und darüber berichten. Gestrichene Hakenkreuze und verschwundene Geschichtsnähe traten doch auch vorher schon auf - aber offenbar ist mit der Rasur von Hitlers Bart eine unsichtbare Linie überschritten worden.

Die USK sagte übrigens mal sinngemäß, dass Spiele eine gute Chance hätten auch mit Hakenkreuze und ungeschnitten zu erscheinen - wenn es nur ein Publisher mal drauf ankommen lassen würde und deswegen vor Gericht zieht.
Godfather101

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
2 stunden mit annah in vegas verheiratet und dann schon wieder geschieden!MAN war das ne geile Zeit!

EVE-Mentor

erstellt am 10.11.2017 um 21:14 Uhr       Zitatantwort        #1937775

tja, dann wartet man eben wieder auf nen Uncut Patch wie beim 1. Spiel.
Wär natürlich schön wenn es anders wäre (bzw es mal ein Publisher drauf anlegen und es dann durchdrücken würde), aber solange es so ist, wie es ist, behilft man sich eben mit Patches bzw Mods.

--
"Excuses are the refuge of the weak"
Dawn of War 2 - Chaos Rising.

Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 13.11.2017 um 10:59 Uhr       Zitatantwort        #1937804

Ich habe weder das erste neue, was ja auch schon grenzenlos verstümmelt wurde, gespielt, noch ziehe ich The New Colossus in Betracht. Genau aus diesen Gründen, es sollen sehr gute Spiele sein, aber ich werde mir die sicher nicht so verstümmelt geben.

Auf der anderen Seite, wenn es einen Präzendenzfall geben sollte und es als Kunstform bei Videospielen als Ausnahme hinzugefügt wird, haben sicher einige Leute Panik, dass es dann doch eine Welle Propagandaspiele gibt wo die Symbolik eben doch zur Verherrlichung auftritt. Aber könnten nicht in dem Fall genau wie bei Filmen Einzelfälle geprüft und dennoch verboten werden/auf dem Index landen? Also wenn es dementsprechend eindeutig wäre.

--
Karras

Necris

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Österreicher aus Überzeugung

erstellt am 13.11.2017 um 12:27 Uhr       Zitatantwort        #1937805

Das Problem ist dann mehr, einen Konsens zu finden wo man die Grenze zieht.

--
tag 30: der gefallene apfel ist nicht zu seinem baum zurückgekehrt. muss sowas wie eine art abnabelungsprozess sein, eine rebellische phase in der jugend eines jeden apfels. -Private81

Pentagramm

Profil anschauen ]

erstellt am 13.11.2017 um 17:15 Uhr eMail schreiben    ICQ 229332703  Zitatantwort        #1937806

Naja, aber dieses Problem müsste es dann ja eigentlich auch bei Filmen geben, und sagt mir jetzt nicht, irgend n No-Budget-Movie wäre schwerer zu Filmen, als n billiges Game zu bauen, welches dann entweder eh keiner zocken will, weil zu schlecht oder eben auch wegen des Themas nicht. Gibt ja doch auch jetzt schon entsprechende Titel, die keiner spielen will.

--
Ewige Liebe ist nur eine Illusion, die uns durch unsere Sterblichkeit geschenkt wird

"Jede hinreichend weit entwickelte Magie ist von Technik nicht zu unterscheiden" - Terry Pratchett

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 13.11.2017 um 17:41 Uhr       Zitatantwort        #1937808

Kinners, wie alt seid ihr eigentlich, dass ihr sowas "grenzenlos verstümmelt" nennt? Hakenkreuze sind weg. Hitlergruß ist weg. Das Nazi-Regime wird nur noch Das Deutsche Regime genannt. Und weiter?

Wie bezeichnet ihr denn das alte Wolfenstein, bei dem die Nazis durch "Wolfstempler" ausgetauscht wurden? Oder alte Spiele, bei denen Soldaten durch Roboter ersetzt wurden? "Noch grenzenloser verstümmelter +1"?

Necris schrieb am 13.11.2017 um 12:27 Uhr:

Das Problem ist dann mehr, einen Konsens zu finden wo man die Grenze zieht.


Bei Filmen klappt es doch auch. Darf halt nicht verherrlicht werden. Würde dann letzten Endes wieder in den Aufgabenbereich der USK fallen das zu entscheiden. - Und wie bei allen Dingen gibt es da keine "feste Grenze", daher gibt's ja die Veto-Option bei der Alterseinstufung, um eine neue Einstufung mit einem neuen Gremium zu bekommen, die das Gesehene anders bewerten. Klingt doof, klappt aber.
Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 13.11.2017 um 17:48 Uhr       Zitatantwort        #1937810

Und weiter? Willst du mich verarschen? Das Spiel ist nicht im englischen Original spielbar auf Steam! Ob es die wohl recht guten Songs auch betrifft, oder ob die so verblieben sind weiß ich nicht zu sagen.

Inhalte fehlen anscheinend auch, Zitat von Schnittberichte.

Und, trotz der Meldungen zur unzensierten Gewalt; 100%ig ist das auch nicht. Zwar können die Gegner auch in der deutschen Version in alle möglichen Einzelteile zersprengt werden, eine Sequenz im KZ war dann aber wohl doch eher strittig und wurde entfernt.

Und im neuen Teil ists ja wohl noch deutlich mehr wenn sie die Juden komplett aus dem Spiel entfernt haben, Akzente veränderten usw.

--
Karras

Moderator
juh

Profil anschauen ]

erstellt am 13.11.2017 um 19:53 Uhr       Zitatantwort        #1937811

Immer wieder Nazis... kann man nicht auch mal anders provozieren? Römer vs. Christen, oder Protestanten vs. Katholiken? Alchemisten vs. Naturwissenschaftler? Mathematiker vs. Mystiker? Popper vs. Rocker? Amundsen vs. Scott? Pharao vs. Israel? Wolf vs. Fuchs?

--
You encounter 1d6 statisticians.
Roll for initiative!

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 13.11.2017 um 20:36 Uhr       Zitatantwort        #1937813

Karras schrieb am 13.11.2017 um 17:48 Uhr:

Und weiter? Willst du mich verarschen? Das Spiel ist nicht im englischen Original spielbar auf Steam!


Ja sorry, ich hab mich auf das "grenzenlos verstümmelt" bezogen. Dass darunter für dich auch das Geo-locking der PC-Version zählt, kann ich ja nicht wissen
Wollbaer

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Bastelbär der [LV]

erstellt am 13.11.2017 um 21:09 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1937814

Therak schrieb am 13.11.2017 um 17:41 Uhr:

... bei dem die Nazis durch "Wolfstempler" ausgetauscht wurden? ...

hab zuerst wolf-stempler gelesen und mich irgendwie gewundert...

--
"Mehr Arbeitsspeicher erhöht bei jedem Computer die Schwuppdizität, seine gefühlte Geschwindigkeit."
c't 8/08

Administrator
Monti

Profil anschauen ]

Lord of the Board

erstellt am 13.11.2017 um 21:34 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1937816

Wollbaer schrieb am 13.11.2017 um 21:09 Uhr:

Therak schrieb am 13.11.2017 um 17:41 Uhr:

... bei dem die Nazis durch "Wolfstempler" ausgetauscht wurden? ...

hab zuerst wolf-stempler gelesen und mich irgendwie gewundert...

same here
Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 14.11.2017 um 23:01 Uhr       Zitatantwort        #1937826

Therak schrieb am 13.11.2017 um 20:36 Uhr:

Karras schrieb am 13.11.2017 um 17:48 Uhr:

Und weiter? Willst du mich verarschen? Das Spiel ist nicht im englischen Original spielbar auf Steam!


Ja sorry, ich hab mich auf das "grenzenlos verstümmelt" bezogen. Dass darunter für dich auch das Geo-locking der PC-Version zählt, kann ich ja nicht wissen


Du hast natürlich nicht ganz Unrecht, auf den Kleinkram könnte ich auch pfeifen, aber sobald Schnitte hart sinnverändernd sind, ganze Inhalte fehlen oder (für mich hier das schlimmste) ich nicht im englischen Original spielen kann, was für mich eine der größten Vorteile von Steam bzw. internationalen Spieleversionen im Allgemeinen ist, ärgert mich das schon massiv.

Ich bin kein großer Fan von Nazis in Spielen, zumal die Thematik ja gerade bei den Amis meist sehr ausgelutscht ist, ebenso wenig wie vom 2. Weltkrieg oder der Thematik als Szenario. Aber das neue Wolfenstein und wahrscheinlich auch The New Colossus sollen einfach gute Spiele sein. Da ärgert es mich dann schon.


--
Karras

Wedge

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Freacus Scandinavus, Väterchen Post, Wedgetarian, He's unvermeidbar!

erstellt am 14.11.2017 um 23:56 Uhr     ICQ 330224639  Zitatantwort        #1937827

Das Problem von The New Colossus soll sein, dass das Spiel eigentlich nichts zu sagen hat.

--
If we're going nowhere as a country, why can't we get there faster?
-
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Seite: |< <<< << 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
Druckansicht   Thema: Der "Interessante Thread"  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Diskussion Diskussionsforum

  


[RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
Scriptlaufzeit: 0.39 sec