Willkommen Anonymous, es sind 93 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Fantasy Allgemein Fantasy Forum


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: Kronos, Geddon
Moderatoren: Eberon
[ ANTWORTEN ]

Autor Druckansicht   Thema: Fantasy Religion erschaffen?[Hilfe]
Seite: 1
MayMariahMing

Profil anschauen ]

erstellt am 09.05.2011 um 14:13 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1737614

Huhu liebe Forumianer und Forumianerinnen,
vielen Dank, dass ihr auf diesen Thread geklickt habt.
(Sorry, ich hoffe, ich hab ihn Richtung eingeordnet, weil ich nicht weiß, wo er sonst hinhören könnte....)

Also, ich wollte euch um eure Hilfe bitten:
Es ist so, dass meine Freundinnen und ich gerne rpg'n, also frei nach Schnauze und nicht mit Regelsystem (außer der Regel: Master ist Boss). Oftmals landen wir im Fantasybereich im Mittelalter, diese typische "Fantasy-Welt" wie man sie sich vorstellen kann, mit Drachen, Magie, Schwertkampf, Bogenschießenden Elfen und Zwergen, die einen alten Damenhut tragen -Moment, letzteres ist nicht die Regle, das war ja nur einer der Charaktere von uns ^^

Jetzt haben wir, oder eher gesagt ich, ein kleines Problem mit einem Charakter, Caranello heißt der Bursche. Caranello (gleich vorweg, mein Charakter, also bin ich die allein Schuldige ^^'') Hab ich das erste Mal einfach drauflos gespielt - da wir ja keine Regeln haben, brauchen wir auch nur Charakterbögen, wenn Master es so wünscht, und da ich der Master war.... - damals war er NPC, und ich hab' mir keine Gedanken gemacht... Leider.

Er ist ein Priester von einer Religion, die das Saufen(ja, wirklich Saufen, dass ist schon kein Trinken mehr, der säuft als Mensch sogar den ein oder anderen Zwerg untern Tisch) und Homosexuallität erlaubt(er selber ist schwul), die den Körper und das Kämpfen verehrt. Auch wenn du töten musst ist das kein Problem :3 Ebenso ist promiskuitives Verhalten kein Problem (sonst hätte Caranello wohl eines)
Es gibt eine strenge Hierarchie bei seinem Glauben, genannt Hyrsk, welcher sich wohl auf Dualismus stützen mag: Es gibt zwei Götter (männlich, weiblich), und in jeder Hyrsk-Kirche warten zwei Glaubenseltern auf ihre braven (oder fehlgeleiteten) Schäfchen. Es gibt zwei heilige Waffen. Priester sind in der Lage die Macht der Götter anzurufen und so um magische Wunder zu bitten (Brot, dass schneller sättigt, Wasser, dass den Durst eines Wüstenläufers löscht bei dem ersten Schluck, Heilen von Wunden - jedoch nicht bei sich selbst! - und magische Barrieren erschaffen (durchsichtige Schutzkuppel um den Priester, wo niemand hinein aber jeder hinaus kann. Luftstöße, die den Gegner wenn nötig wegschleudern können oder aber Drachen zum strudeln bringen)
...
Das war das, was ich wusste, als er noch ein NPC war.
Und dann wollte ich ihn in einem anderen RPG spielen, wo er kein NPC sein konnte, weil jemand anders mastern sollte. als PC war er aber dann plötzlich... noch eigenständiger. Plötzlich betete er 6-mal am Tag, plötzlich hatte er ein Problem mit Autorität, plötzlich war er der "favourit soul"(<-- Idee vom Master) seiner Göttin (da er zu denen gehört, die die weibliche Fraktion anbeten :3)

Insgesamt habe ich, glaube ich, genug Wissen über Caranellos Religion gesammelt, dass man sich an das große Projekt wagen kann, vor den mich meine Freunde stellten: Erschaffe Caranellos Religion.
Ich hab sie zwar, denke ich, soweit fertig, aber mir fehlt viel an der Praxis:

*Sie haben eine eigenen Sprache, in der sie beten, aber Gebete müssten erstmal her;
*Gleichnisse wären auch ganz toll,
*Religiöse Geschichten

Ich weiß nicht, wie ich es schreiben soll, wie ich die Glaubensdoktrin formulieren soll....
Am liebsten würde ich die heilige Schrift anfertigen (da evtl. auch als Mini-LARP-Charakter), doch dafür müsste ich erstmal den Aufbau und den Inhalt komplett haben!
Caranello trag ich mittlerweile gute 1-1/2 Jahre mit mir rum, und die Aufgabe, diese Religion zum Leben zu erwecken, jab ich nun schon seit Monaten. Das wirklich Doofe ist, dass ich halt nicht weiterkomme - vllt bin ich auch selten dämlich - und es mich einfach nicht loslassen will

Könntet ihr mir bitte helfen?
Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 09.05.2011 um 14:21 Uhr       Zitatantwort        #1737615

Don't feed the trolls!

If meant seriously, role bible for random page

Ich würde für sowas immer Historie, Mythologie, Philosophie, bestehende Religionen und Okkultismus ausplündern und selbst weiter denken. Da wirste mehr als genug Material finden, egal in welche Richtung es gehen soll.
Achso und du solltest dir im klaren sein ob bestimmte Sachen in der Religion erlaubt sind oder verherrlicht werden, das ist ja ein ganz bedeutender Unterschied.

--
Karras

Racshasa

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
MdA/Schattenmäntel

erstellt am 09.05.2011 um 22:55 Uhr       Zitatantwort        #1737760

Klingt doch nach guten Ideen! Lade dir ... kauf dir "Faiths And Pantheons", ein D&D-Regelbuch, da geht's um Fantasy-Religionen. Da kannste dich wunderbar inspirieren.

--
<C-Real> raci is nen irrer metzler, lama hört so ne kinderkacke und ich halt mich für nen pimp (2005)

MayMariahMing

Profil anschauen ]

erstellt am 09.05.2011 um 23:32 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1737762

@Karras:
Dann formuliere ich eben um: Alkoholgelage werden toleriert und Homosexualität wird akzeptiert.^^
Ich hab die antiken Völker mir schon genauer angeschaut (gehabt), aber leider nichts gefunden, dass sie so ummünzen ließe. Vorallem suche ich nach einer Grundreligion, die evtl. das Homosexuelle auch "offen unterstützt" bzw. nicht nur stillschweigend toleriert. Bin aber leider da noch nicht fündig geworden(bis auf einige ... mir seltsam anmutende Mannbarkeitsrituale o,O).
Und gute "Kämpferreligion" zu finden in den antiken fällt mir auch schwer.

@Racshasa:
Vielen Dank
Ist das auch auf Deutsch rausgekommen? Weil ich leider massive Englischdefizite hab. Ist aber notiert und werd' ich mich wohl durchkämpfen müssen, wenn ich es mir nicht auf Deutsch holen kann
Jhaan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[DQRI]

erstellt am 09.05.2011 um 23:36 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1737764

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]? Bei Pathfinder würde ich sagen [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] (deutsche Quelle hab ich da online leider nicht).

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
-
Die Menschen sind heutzutage nicht schlechter, als sie früher waren. Nur die Berichterstattung ist gründlicher geworden. (William Faulkner)

Serinir

Profil anschauen ]

erstellt am 10.05.2011 um 08:04 Uhr eMail schreiben  Homepage besuchen  ICQ 175835951  Zitatantwort        #1737780

Bzw. der Wikipediaartikel zum Dyonisuskult ist auch reichhaltig
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

@Jhaan: Den kannte ich noch gar nicht Obwohl ich Pf spiele, hab ich mich mit Golarion noch nicht so intensiv auseinandergesetzt.. Wir sollten eigentlich mal einen Thread dazu hier starten!

--
"You can't make an omelette without ruthlessly crushing a dozen of eggs beneath you stell boots and then publicly disemboweling the chickens that laid them as a warning to others."

Jhaan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[DQRI]

erstellt am 10.05.2011 um 13:45 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1737801

Ich ehrlich gesagt auch nicht. Aber ayahuaska hat sich den Kampagnenband gekauft und schwärmt mir ständig von dem Gott vor.

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
-
Die Menschen sind heutzutage nicht schlechter, als sie früher waren. Nur die Berichterstattung ist gründlicher geworden. (William Faulkner)

MayMariahMing

Profil anschauen ]

erstellt am 11.05.2011 um 16:11 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1738137

Ja, Dionysos ist für das lockere schön, aber eben kein Kämpfer...

Ich hatte ihn nur als Weintrinkender Gott der Feierlichkeiten im Kopf, gut, dass ich's aufgefrischt hab ^^
Seite: 1
Druckansicht   Thema: Fantasy Religion erschaffen?[Hilfe]  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Fantasy Allgemein Fantasy Forum

  


[RPG]Board 1.93.00 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss
Scriptlaufzeit: 0.04 sec