Willkommen Anonymous, es sind 44 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Diskussion Diskussionsforum


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: Abraxas
Moderatoren: zauriel, juh
[ ANTWORTEN ]

Autor Druckansicht   Thema: Das regt mich auf!!!
Seite: |< <<< << 689 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 >> >|
McCrazy

Profil anschauen ]

erstellt am 08.03.2018 um 11:03 Uhr     ICQ 79142685  Zitatantwort        #1939132

Halbstündige Telefonate wo man dauernd aneinander vorbei redet und sich gegenseitig auf 'Wortwiederholungen' aufmerksam macht, aber dennoch nicht weiter kommt.

Wie soll ich denn jemandem mein Anliegen erklären, wenn das Begreifen der Anfrage nicht vorhanden ist?

--
You people today... you are the John Snows of Hardcore. You. Know. Nothing.

Necris

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Österreicher aus Überzeugung

erstellt am 08.03.2018 um 12:59 Uhr       Zitatantwort        #1939133

Das hatte ich gestern im Laden, allerdings Gott sei Dank in kürzerem Umfang. Nein, ich kann es ihnen nur auf Englisch oder Deutsch erklären. Nein, ich KANN KEIN INDISCH!

--
tag 30: der gefallene apfel ist nicht zu seinem baum zurückgekehrt. muss sowas wie eine art abnabelungsprozess sein, eine rebellische phase in der jugend eines jeden apfels. -Private81

Godfather101

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
2 stunden mit annah in vegas verheiratet und dann schon wieder geschieden!MAN war das ne geile Zeit!

EVE-Mentor

erstellt am 08.03.2018 um 13:08 Uhr       Zitatantwort        #1939134

ermm ist englisch nicht die offizielle Amtssprache Indiens? *wunder*

--
"Excuses are the refuge of the weak"
Dawn of War 2 - Chaos Rising.

Moderator
juh

Profil anschauen ]

erstellt am 09.03.2018 um 06:42 Uhr       Zitatantwort        #1939150

Ja, aber ungefähr so, wie bei uns Latein lange Amtssprache war. Die Muttersprache ist es nur für wenige dort.
Necris

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Österreicher aus Überzeugung

erstellt am 09.03.2018 um 13:48 Uhr       Zitatantwort        #1939152

Inder können Englisch, aber nachdem der Kunde von selbst nicht auf Englisch geschalten hat, habe ich nicht auf Englisch erklärt.

Und, wie mir meine Kollegin gesagt hat, hätte er durchaus auch Pakistaner sein können. Da bin ich froh, dass ich mir die Sache nur gedacht habe.

Zur Spracherwartung ist allerdings auch zu sagen, dass man eigentlich erwarten könnte, dass in einem so industriellen Land wie Deutschland alle Englisch können müssten. Das ist aber gerade durch mein Kollegium quer durchgeschaut einfach nicht der Fall.

--
tag 30: der gefallene apfel ist nicht zu seinem baum zurückgekehrt. muss sowas wie eine art abnabelungsprozess sein, eine rebellische phase in der jugend eines jeden apfels. -Private81

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 09.03.2018 um 14:04 Uhr       Zitatantwort        #1939154

Necris schrieb am 09.03.2018 um 13:48 Uhr:
Zur Spracherwartung ist allerdings auch zu sagen, dass man eigentlich erwarten könnte, dass in einem so industriellen Land wie Deutschland alle Englisch können müssten. Das ist aber gerade durch mein Kollegium quer durchgeschaut einfach nicht der Fall.


Nicht unbedingt. Es ist aber zu erwarten, dass man sich in dem Land in dem man sich gerade befindet zu verständigen weiß - und das geht entweder in der Landessprache oder auf englisch.
Vor allem wenn man in diesem Land wohnt und nicht nur zum Urlaub da ist.
Necris

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Österreicher aus Überzeugung

erstellt am 09.03.2018 um 14:39 Uhr       Zitatantwort        #1939155

Es ging mehr um ein spezielleres Problem in der Erklärung zu einem Produkt. Und ich kann mir für einen Umsatz von drei Öcken einfach nicht mal zehn Minuten Zeit nehmen, einem Kunden Mehlsorten zu erklären

--
tag 30: der gefallene apfel ist nicht zu seinem baum zurückgekehrt. muss sowas wie eine art abnabelungsprozess sein, eine rebellische phase in der jugend eines jeden apfels. -Private81

Moderator
juh

Profil anschauen ]

erstellt am 09.03.2018 um 17:37 Uhr       Zitatantwort        #1939157

Ich bekomme manchmal Mehl am Computer. Mein PC sagt dann auch noch "juh häf Mehl".
Administrator
O Love

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Verfechter für Recht und Schreibung

Der böse olv

erstellt am 11.03.2018 um 09:31 Uhr eMail schreiben  Homepage besuchen  ICQ 14510894  Zitatantwort        #1939167

Ich beobachte seit einiger Zeit Änderungen an der Satzstellung in Sprache und Schrift. Heute z.B. in den Nachrichten:
Er war aktiv beteiligt an der Wahl von Papst Benedict im Jahr 2005.

Ich würde da immer dies hier verwenden:
Er war aktiv an der Wahl von Papst Benedict im Jahr 2005 beteiligt.

Die erste Variante ist doch eher das englische Konstrukt Subjekt-Prädikat-Objekt. Eberon, kannst Du dazu was sagen?

--
Thou shalt take this sword of thermonuclear explosions +2 and...

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 11.03.2018 um 10:10 Uhr       Zitatantwort        #1939171

Also ich würde ersteres nur nehmen, wenn zwischen 'aktiv' und 'beteiligt' zu viel Text läge. Welcher Nachrichtensender hat das denn verbockt?
...oder wenn die Zielgruppe unter ner Aufmerksamkeitsschwäche leidet.

Änderungen an der Satzstellung habe ich jetzt erstmal keine bemerkt, hurz, ich habe es vor wenigen Jahren ja noch "richtig" beigebracht bekommen.
Wedge

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Freacus Scandinavus, Väterchen Post, Wedgetarian, He's unvermeidbar!

erstellt am 11.03.2018 um 10:56 Uhr     ICQ 330224639  Zitatantwort        #1939173

Das fällt mir in letzter Zeit auch öfter auf.

--
If we're going nowhere as a country, why can't we get there faster?
-
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Administrator
O Love

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Verfechter für Recht und Schreibung

Der böse olv

erstellt am 11.03.2018 um 12:34 Uhr eMail schreiben  Homepage besuchen  ICQ 14510894  Zitatantwort        #1939183

Therak schrieb am 11.03.2018 um 10:10 Uhr:

Welcher Nachrichtensender hat das denn verbockt?

In diesem Fall war das MDR Jump, aber ich habe diese Art der Änderung auch schon bei Heise oder SpOn gelesen.

--
Thou shalt take this sword of thermonuclear explosions +2 and...

Conquistadora

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[LV]- Veteran

erstellt am 11.03.2018 um 12:53 Uhr       Zitatantwort        #1939184

Vielleicht können die Leser heutzutage nur schwer längere Sätze lesen...

--
O Love schrieb am 11.11.2004 um 23:26 Uhr:
Wir lieben Dich! Wir lieben Dich doch alle!



Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 11.03.2018 um 13:20 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1939185

1. 'sprachkonservatismus' ist ein sinnloser kampf gegen windmühlenflügel. nur tote sprachen verändern sich nicht.

2. rein logisch betrachtet ergibt die erste variante deutlich mehr sinn, als die zweite. sie macht den ganzen satz schlicht leichter verständlich.
Administrator
Abraxas

Profil anschauen ]

erstellt am 11.03.2018 um 15:26 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1939186

Echt? Empfinde ich persönlich anders, ich finde das "Original" erheblich logischer.
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 11.03.2018 um 16:31 Uhr       Zitatantwort        #1939190

Abraxas schrieb am 11.03.2018 um 15:26 Uhr:

Echt? Empfinde ich persönlich anders, ich finde das "Original" erheblich logischer.


[Jemand][tut etwas][bei etwas]

vs

[Jemand] [tu [bei etwas] t etwas].

Ersteres ergibt durchaus Sinn, wenn man das Ende vom Satz nicht mitbekommt, weiß man zumindest, dass er aktiv irgendworan beteiligt war - während man im Original nichts weiß.

Wenn ich den Satz so laut vor mich hersage, tendiere ich auch eher zum ersteren. Spricht sich besser. Das Original würde ich aber im geschriebenen Medium bevorzugen.
Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 11.03.2018 um 17:19 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1939192

ich war nie wirklich gut in formaler grammatik und habe die fraglichen vokabeln längst verdrängt, aber ich glaube in dem obigen beispiel ist 'beteiligt' das verb und 'aktiv' ein adverb. fakt ist, dass sich 'aktiv' auf 'beteiligt' bezieht und es aus meiner sich daher keinen sinn macht, die beiden worte im satz zu trennen - zumal bei entsprechenden nebensätzen noch extrem weit zu trennen. klar, als deutscher hat man sich an diesen satzbau gewöhnt und meistens kein problem damit. aber logisch ist das halt nicht...
Administrator
Abraxas

Profil anschauen ]

erstellt am 11.03.2018 um 17:21 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1939193

Therak: Naja wenn dir "er war aktiv beteiligt" irgendwas sagt finde ich das bewundernswert. Ich persönlich möchte dieses Satzfragment lieber gar nicht hören als ohne Bezug.
Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 11.03.2018 um 17:25 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1939194

für dich gäbe es dann ja noch die theoretische variante
Er war an der Wahl von Papst Benedict im Jahr 2005 aktiv beteiligt.

da stehen adverb und verb auch sinnvoll zusammen und trotzdem hinten. persönlich halte ich es in diesem kontext allerdings auch für sinnvoll, das gesamte konstrukt nach vorn zu ziehen, weil die tätigkeit und nicht das objekt im vordergrund zu stehen scheint.
Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 11.03.2018 um 17:54 Uhr       Zitatantwort        #1939195

@Abraxas
Nun, da weiß ich zumindest, dass er irgendwo aktiv beteiligt war. Es fehlt natürlich immer noch der Hauptteil der Information, aber wir gehen ja auch von einem stupiden Szenario aus, wo man nur die Hälfte des Satzes hört.

Uzis theoretische Variante klappt auch nur dann, wenn das Objekt "überschaubar" ist.

Er war an der Wahl von Papst Benedict im Jahr 2005 die zum großen Fischsterben an der Ostküste Mittel-Lateinamerikas geführt hat und die mehreren tausend Menschen das Leben kostete aktiv beteiligt.

Klingt schon nicht mehr so toll. Ja, miserables Beispiel und ein hundsmiserabler Satz. Hab ich aber leider im Fernsehen schon hören müssen.
Administrator
O Love

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Verfechter für Recht und Schreibung

Der böse olv

erstellt am 11.03.2018 um 18:12 Uhr eMail schreiben  Homepage besuchen  ICQ 14510894  Zitatantwort        #1939196

Hier mal noch 2 Beispiele, die ich mir vor ein paar Monaten kopiert hatte:

Überrascht sei man in seinem Haus nicht gewesen von diesem Angriff, wohl aber von der mangelnden Vorbereitung bei den Unternehmen.

Vor drei Jahren gegründet von Internet-Milliardär William Li, hat das von namhaften Investoren...


--
Thou shalt take this sword of thermonuclear explosions +2 and...

Wedge

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Freacus Scandinavus, Väterchen Post, Wedgetarian, He's unvermeidbar!

erstellt am 11.03.2018 um 18:31 Uhr     ICQ 330224639  Zitatantwort        #1939197

naja, fakt ist doch, dass im deutschen hauptsatz das prädikat an zweiter stelle kommt. und wenn man mehrteiliges prädikat hat (perfekt, plusperf, futur 1/2, alle passiv-sätze), dann kommt das hilfsverb an zweiter stelle und das bedeutungsverb - in der regel! - am ende. und wenn man das nicht beachtet, wie im originalbeispiel, dann stolpert man über den satz, weil er nicht der gewohnten grammatikkonstruktion folgt. kann man natürlich machen, aber das ist halt ein stilistisches mittel, um auf etwas aufmerksam zu machen. und ob man das mit seinen strunzdummen nachrichtensätzen wirklich beabsichtigt, ist fragwürdig. ich zumnindest lese da nicht raus, dass da jetzt was bemerkenswertes kommt, sondern das da jemand schludrig schreibt oder keine sprachgefühl hat.

--
If we're going nowhere as a country, why can't we get there faster?
-
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]

Eberon

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Garde der Allianz

erstellt am 11.03.2018 um 19:07 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1939198

Das ganze nennt sich [Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] und ist eine herausragende Eigenheit der deutschen (und niederländischen) Syntax.

--
… wande si ne wizzen waz si tuont …

McCrazy

Profil anschauen ]

erstellt am 20.03.2018 um 09:09 Uhr     ICQ 79142685  Zitatantwort        #1939284

Letzten Donnerstag Mittelhandknochen gebrochen. Kann kaum was machen und was ich könnte darf ich nicht, weil schonen. Wääh.

--
You people today... you are the John Snows of Hardcore. You. Know. Nothing.

Administrator
uzi

Profil anschauen ]

erstellt am 20.03.2018 um 10:51 Uhr eMail schreiben      Zitatantwort        #1939285

machs hat mit der anderen hand . gute besserung...
LaCroix

Profil anschauen ]

erstellt am 20.03.2018 um 11:14 Uhr       Zitatantwort        #1939286

ich rege mich gerade tierisch über den 1&1 Techniker auf, der keine 2 Minuten an der tür warten konnte, nachdem ich auf den Termin 4 Wochen gewartet hab. wenn ich nicht so schusselig wäre, dann hätte ich dem saftladen schon längst den rücken zugekehrt

--
soty

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 20.03.2018 um 11:22 Uhr       Zitatantwort        #1939287

Du meinst den Telekomtechniker im Auftrag von 1&1?
LaCroix

Profil anschauen ]

erstellt am 20.03.2018 um 11:25 Uhr       Zitatantwort        #1939288

höchstwahrscheinlich. auf dem zettel im briefkasten stand sogar was von vodafon O_o
wer weiß schon so genau wo die sich ihre Techniker einkaufen, aber der Service ist so oder so hundsmiserabel.

--
soty

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 20.03.2018 um 11:37 Uhr       Zitatantwort        #1939289

Logisch: Deren Terminplan ist so ausgebucht, wenn du nicht beim Klopfen an der Tür stehst, sind sie schon wieder weg.

Und böse Zungen behaupten ja, dass sie von der Mutterfirma auch dazu angehalten werden, damit die bösen Fremdkunden ja schlechte Erfahrungen mit der neuen Firma haben.
Necris

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Österreicher aus Überzeugung

erstellt am 20.03.2018 um 12:15 Uhr       Zitatantwort        #1939290

Therak schrieb am 20.03.2018 um 11:37 Uhr:

Und böse Zungen behaupten ja, dass sie von der Mutterfirma auch dazu angehalten werden, damit die bösen Fremdkunden ja schlechte Erfahrungen mit der neuen Firma haben.


Ich hatte Berufsschule mit den Telekomfutzis im gleichen Gebäude. Es wird nicht dazu angehalten, aber Fremdkunden sind einfach Kunden zweiter Klasse.

--
tag 30: der gefallene apfel ist nicht zu seinem baum zurückgekehrt. muss sowas wie eine art abnabelungsprozess sein, eine rebellische phase in der jugend eines jeden apfels. -Private81

Seite: |< <<< << 689 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 >> >|
Druckansicht   Thema: Das regt mich auf!!!  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Diskussion Diskussionsforum

  


[RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
Scriptlaufzeit: 0.43 sec