Willkommen Anonymous, es sind 85 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Neverwinter Nights NWN Charakter-Optimierung


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: zauriel, Avantenor
Moderatoren: NWN Moderat
[ ANTWORTEN ]
[ FAQ ]
Autor Druckansicht   Thema: Welche ist die beste Klasse
Seite: << 1 2 3 4 >>
Robin Seyinphyin

Profil anschauen ]

erstellt am 16.11.2005 um 17:38 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1147790

Zu Zauber. Einzelne Zauber sind in keinster Weise nebensächlich. Bigby, Tenser, Divine Might, Leid, Säure- und Flammenschild oder auch Isaacs Geschosshagel sind nur ein paar Zauber, die aussschlagebend sein könnten, vor allem Bigby, gegen den man sich in NWN Originalform so gut wie überhaupt nicht wehren kann. Todeszauber mal ganz beiseite gelassen.

--
"Unsere Herren, wer immer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. - Denn je mehr sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herren."
Berthold Brecht

Jhaan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[DQRI]

erstellt am 16.11.2005 um 17:43 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1147793

Wie ich sagte, sind die Casterklassen bei uns durch Zauberbeschneidung durchaus schwäächer als im Original und trotzdem noch sehr stark. Dennoch ist eine Charakterklasse nunmal nur so stark wie sein Spieler und die Caster, allen voran der Kleriker bieten die meisten und besten taktischen Möglichkeiten, sind somit also für mehr Varianten des Konfliktes geeignet und so stärker. Ausnahmen bilden hier, wie ich sagte, einzelne Build, die dann aber aufgrund ihrer Spezialisierung vermutlich auch genug andere Konfliktvarianten verlieren, um wirklich als stark gelten zu können.

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
-
Die Menschen sind heutzutage nicht schlechter, als sie früher waren. Nur die Berichterstattung ist gründlicher geworden. (William Faulkner)

Robin Seyinphyin

Profil anschauen ]

erstellt am 16.11.2005 um 17:59 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1147812

Geht hier um die stärkste Klasse, weder um PWs noch um Builds.

Ein Trabbi ist auch stärker als ein Porsche, wenn man dem Porsche den Motor ausbaut oder den Auspuff verstopft.

--
"Unsere Herren, wer immer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. - Denn je mehr sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herren."
Berthold Brecht

Jhaan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[DQRI]

erstellt am 16.11.2005 um 18:04 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1147818

Das hast du wohl nicht richtig verstanden. Die stärkste Klasse ist die, welche unabhängig von Build und Plattform am erfolgreichsten ist. Das habe ich gesagt. Stimme dir also zu. Da der Kleriker hier die meisten Möglichkeiten bietet, halte ich ihn für stärker als andere Klassen.

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
-
Die Menschen sind heutzutage nicht schlechter, als sie früher waren. Nur die Berichterstattung ist gründlicher geworden. (William Faulkner)

Layana

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Vogelfrei / HA-Gewitterhexe

erstellt am 16.11.2005 um 18:08 Uhr       Zitatantwort        #1147822

Ich kanns nur vom PnP her sagen, da ich Kleriker nicht in NWN Classic spiele und auf PWs die Klassen eh etwas verändert wurden - aber auf jedenfall ist da der Kleriker die stärkste Klasse. Auf LG spiele ich Klerikerin der Mayaheine - Bastardschwert, grosser Schild, Buffzauber. Ich war auf Level 1 noch besser als der Level 3, als sämtliche auf Level 1 und nur etwas schlechter als der Level 4 Chara der noch dabei war.

--
bakvaÞi is an Old Swedish word meaning "fatal accident resulting from a sword being struck backwards without the striker looking in that direction beforehand"

Robin Seyinphyin

Profil anschauen ]

erstellt am 17.11.2005 um 17:43 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1148176

Unabhängig vom Plattform geht btw wieder nicht. Man nehme einen Server, der für Zauber Benutzungsgegenstände verlangt. Ist ein einzelner kleiner Punkt, aber kann die Klasse nahezu nutzlos machen.

Ich erinner mich da an eine PnP Runde,wo ich als Magier Edelsteine brauchte, alles andere war exakt gleich. Was kam dabei raus? Ich hatte keine, musste also im Notfall mit meinem Knüppel kämpfen (währe die Krieger wegrannten...).

--
"Unsere Herren, wer immer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. - Denn je mehr sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herren."
Berthold Brecht

Jhaan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[DQRI]

erstellt am 17.11.2005 um 21:59 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1148241

Ich denke mal Plattformen, die über Items spezielle Klassen bevorzugen, sind als Grundlage für eine Wertung der Klassen absolut unsinnig. Wie ich weiter vorn schon sagte, sind die meisten Welten darauf ausgelegt, dass jede Klasse ihre Vorteile nutzen kann und es für alle passende Items gibt. Beschneidungen und Gegenstände mitzubetrachten, macht meines Erachtens nach also weniger Sinn, bei einer allgemeinen Diskussion über die Klassenstärken. Daher plattformunabhängige Betrachtung.

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
-
Die Menschen sind heutzutage nicht schlechter, als sie früher waren. Nur die Berichterstattung ist gründlicher geworden. (William Faulkner)

Gundrian

Profil anschauen ]

erstellt am 17.11.2005 um 23:44 Uhr       Zitatantwort        #1148266

Eine völlig plattformunabhängige Betrachtung ist schlicht unmöglich: Natürlich sind alle Welten irgendwo darauf ausgelegt, für alle Charklassen etwas zu bieten... aber die völlige Ausgeglichenheit wird dabei eben nie erreicht, weil sie ein völlig utopisches Ideal ist.

Mal ein Beispiel: Auf einer bestimmten Welt kann jeder Char durch Items +12 (das Maximum, was man durch Items erreichen kann) auf jedes Attribut erlangen. Hört sich erstmal ausgeglichen an, jeder Char kriegt ja das Gleiche...aber in Wirklichkeit werden dabei natürlich Klassen bevorzugt, für die besonders viele Attribute wichtig sind, währned Klassen, die nur auf ein oder zwei Attributen basieren, dadurch leicht benachteiligt sind.

Man setzt einen Char immer in eine bestimmte Umgebung aus Monstern und Items, und nur vor dem hintergrund dieser umgebung kann man einen Char überhaupt betrachten.
Jhaan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[DQRI]

erstellt am 17.11.2005 um 23:53 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1148269

Ich habe auch nicht gesagt, dass man vollkommen plattformunabhängig betrachten kann. Was ich gesagt habe war, dass man wirklich grobe Veränderungen am Balancing außer Acht lassen sollte, weil die erstens unwahrscheinlich und zweitens schlicht unkalkulierbar sind, für eine solche Diskussion. Die Stärke der Charakterklassen hier, wird ja eher allgemein betrachtet, das auf einzelnen Sonderfallplattformen zu begründen ist Humbug.

Gundrian schrieb am 17.11.2005 um 23:44 Uhr:

Mal ein Beispiel: Auf einer bestimmten Welt kann jeder Char durch Items +12 (das Maximum, was man durch Items erreichen kann) auf jedes Attribut erlangen. Hört sich erstmal ausgeglichen an, jeder Char kriegt ja das Gleiche...aber in Wirklichkeit werden dabei natürlich Klassen bevorzugt, für die besonders viele Attribute wichtig sind, währned Klassen, die nur auf ein oder zwei Attributen basieren, dadurch leicht benachteiligt sind.
Unsinn, wer mehr attributsteigernde Gegenstände trägt, hat weniger Platz für andere Gegenstände (z.B. RK) und somit auch einen Nachteil gegenüber Klassen mit wenigen Hauptattributen. Um dem Argument vorzugreifen: Eine Plattform auf der nur Attribute über Items hoch gesteigert werden können, aber die restlichen Gegenstände Lowmagic sind, fiele unter obig deklarierte Balancingsonderfälle.

Ohne dir etwas unterstellen zu wollen, aber deine Argumentationen sind häufig sehr einseitig betrachtet, oder?

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
-
Die Menschen sind heutzutage nicht schlechter, als sie früher waren. Nur die Berichterstattung ist gründlicher geworden. (William Faulkner)

Kamiryn

Profil anschauen ]

erstellt am 18.11.2005 um 00:18 Uhr       Zitatantwort        #1148273

Jhaan schrieb am 17.11.2005 um 23:53 Uhr:


Gundrian schrieb am 17.11.2005 um 23:44 Uhr:

Mal ein Beispiel: Auf einer bestimmten Welt kann jeder Char durch Items +12 (das Maximum, was man durch Items erreichen kann) auf jedes Attribut erlangen. Hört sich erstmal ausgeglichen an, jeder Char kriegt ja das Gleiche...aber in Wirklichkeit werden dabei natürlich Klassen bevorzugt, für die besonders viele Attribute wichtig sind, währned Klassen, die nur auf ein oder zwei Attributen basieren, dadurch leicht benachteiligt sind.
Unsinn, wer mehr attributsteigernde Gegenstände trägt, hat weniger Platz für andere Gegenstände (z.B. RK) und somit auch einen Nachteil gegenüber Klassen mit wenigen Hauptattributen.


Das eine schließt das andere ja nicht aus, zumindest nicht völlig. Items, die Attribute steigern, können ja noch andere Eigenschaften haben .
Robin Seyinphyin

Profil anschauen ]

erstellt am 18.11.2005 um 00:31 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1148276

Plattform ist NWN mit SvU und HdU. Das ist wohl die Grundvorrausetzung. Alles davon abweichend macht es nur noch komplizierter.

--
"Unsere Herren, wer immer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. - Denn je mehr sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herren."
Berthold Brecht

Jhaan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[DQRI]

erstellt am 18.11.2005 um 00:34 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1148277

Meine Rede.

Kamiryn: Richtig, aber dennoch gilt hier, dass die Items letztlich recht ausgeglichen verteilt sein werden. Eine Plattform, die sich nur auf eine Art starke Items spezialisiert ist unwahrscheinlich und ein Sonderfall. *wiederholt seine Worte mit stoischer Ruhe*

Wenn wir anfangen mit solchen Items zu debattieren, kann jede Klasse die beste sein, unabhängig von ihren Fähigkeiten und wir reden hier umsonst.

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
-
Die Menschen sind heutzutage nicht schlechter, als sie früher waren. Nur die Berichterstattung ist gründlicher geworden. (William Faulkner)

Neithan

Profil anschauen ]

erstellt am 18.11.2005 um 11:12 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1148324

Ich denke mal die einzige einigermaßen sinnvolle Gründlage für das bemessen einer durchschnittlichen Ausrüstung sind die richtwerte, die bei D&D im PnP angegeben werden. Da aber vermutlich kaum ein Spieler die kennt und sicher praktisch kein Server die auch wirklich umsetzt kann man nie sagen was wirklich stärker ist.

Und irgendwer sagte es auch schon: Man kann auch mit dem stärksten Build grottenschlecht spielen...

--
"I used to be a knight like you, but then I took a shrubbery to the Ni.

[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren] - Meine RPG website

Robin Seyinphyin

Profil anschauen ]

erstellt am 18.11.2005 um 12:43 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1148346

Z.B. gar nicht oder man ist afk und der SC wehrt sich nicht von allein.

--
"Unsere Herren, wer immer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. - Denn je mehr sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herren."
Berthold Brecht

Robin Seyinphyin

Profil anschauen ]

erstellt am 19.11.2005 um 03:08 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1148554

Ced23Ric schrieb am 16.11.2005 um 04:01 Uhr:
Klar kann er das. Er gibt, wie hier im Thread oft als Kriterium genannt, einen Rahmen vor, was vollkommen korrekt ist. Egal, was geschnippelt wurde, das meiste funktioniert noch immer.

btw.: dort ist ein Build mit Harfnerkundschafter eines der besseren (das genaue sage ich nicht an ), mit Saves von 21/22/25 auf lvl 14.

Also ich hab jetzt ne ganze Weile drüber nachgedacht und mich würde doch interessieren, wie auf einem Server mit diesen Itembeschränkungen ein solche Char entstehen kann. Ich hab einen Mönch mit vier Feats für bessere Saves und der kommt auf 14/14/15 und das auf level 15 (ohne Items - aber selbst mit wären das kaum mehr als bei allen zB +2). Wie kann denn ein Harfnerkundschafter in allen Saves 7-10 Punkte darüber liegen? Und das mit Items die nicht mehr als "Todesmagie+1" haben?

Im SP geht sowas sicherlich, da gibt es ja schon Amulette mit +5 auf alle Saves, aber anhand des Beispiels entzieht sich das meinem Verständnis.


--
"Unsere Herren, wer immer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. - Denn je mehr sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herren."
Berthold Brecht

Robin Seyinphyin

Profil anschauen ]

erstellt am 19.11.2005 um 15:31 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1148635

Kann auch ruhig jemand anderes beantworten, wenn es eine Vermutung dazu gibt.

--
"Unsere Herren, wer immer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. - Denn je mehr sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herren."
Berthold Brecht

Gundrian

Profil anschauen ]

erstellt am 20.11.2005 um 03:42 Uhr       Zitatantwort        #1148821

Naja, ich wuerde da spontan auf einen auf Charisma geskillten Paladin/Vorkämpfer/Harfner tippen (wobei ich nicht weiss, ob sowas auf HA durch die Review kommen wuerde.).

Dank "göttliche Würde" und Vorkämpfer-Boni auf die RWs kann man mit Items auf solche Werte kommen. Beim Paladin steigern eben auch Charisma-Items die Rettungswürfe. Dazu kommt noch, dass man dank harfner-Special die Rettungswürfe temporär etwas steigern kann.

Ausserdem kann es natürlich auch sein, dass es auf HA irgendwelche harfnerspezifischen Items gibt.





Robin Seyinphyin

Profil anschauen ]

erstellt am 20.11.2005 um 05:35 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1148824

Den RP Hintergrund von so einem Char würde ich gerne mal lesen. o_O

--
"Unsere Herren, wer immer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. - Denn je mehr sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herren."
Berthold Brecht

Jhaan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[DQRI]

erstellt am 20.11.2005 um 17:16 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1148979

Reinklassig ist für die RW schonmal nicht gut, da es auf der ersten Stufe jeder Klasse 2 Punkte auf den/die starken RW gibt. Der Mönch zieht zwar alle Würfe und ist dadurch gut in dem Bereich, aber man kann da deutlich drüber kommen, ohne Mönchstufen und auch ohne göttliche Würde.

Und nein, keine harfnerspezifischen Items. Die Hintergrundgeschichte zu dem Charakter kannst du übrigens wirklich mal tippen.

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
-
Die Menschen sind heutzutage nicht schlechter, als sie früher waren. Nur die Berichterstattung ist gründlicher geworden. (William Faulkner)

Robin Seyinphyin

Profil anschauen ]

erstellt am 20.11.2005 um 17:33 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1148984

Und wie kommt es nun dazu? Das mit mehrere Klassen für bessere Rettungswürfe ist ja auch schon wieder der Ansatz eines PGlers. Und dass man etwas bessere RWs rausbekommen kann, ist klar, aber 24 Punkte mehr ist ja nun schon extrem. Zudem wie gesagt, ich bei diesem Mönch auch noch einige Feats auf die RW gegeben habe und selbst mit zwei Klassen (von denen ja keine andere mehr als in zwei Bereichen ein +2 hat) man maximal insgesamt +10 auf die Rettungswürfe verteilt bekommt und davon ja auch mindestens +3 wegfallen, die man durch eine einklassige Steigerung auch bekommen hätte. Wär also +7 - und wo bleiben die restlichen 17?

Gundriams These ist ja nun auch nur eine Vermutung, wie sieht denn die Realität aus?

--
"Unsere Herren, wer immer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. - Denn je mehr sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herren."
Berthold Brecht

Jhaan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[DQRI]

erstellt am 20.11.2005 um 17:46 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1148992

Ich kenne das Build auch nicht im Einzelnen, nur die verwendeten Klassen. Und da es nicht von mir ist, musst du wohl hoffen, dass Cedric sich widerspricht und es hier veröffentlicht.

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
-
Die Menschen sind heutzutage nicht schlechter, als sie früher waren. Nur die Berichterstattung ist gründlicher geworden. (William Faulkner)

Robin Seyinphyin

Profil anschauen ]

erstellt am 20.11.2005 um 18:58 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1149050

Welche Klassen sind es denn?

--
"Unsere Herren, wer immer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. - Denn je mehr sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herren."
Berthold Brecht

Jhaan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[DQRI]

erstellt am 20.11.2005 um 19:35 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1149087

Lesen heißt Lösen.ô Ich gebe die nicht raus, da das Build nicht von mir ist, hoffe auf Cedric, oder verzichte.

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
-
Die Menschen sind heutzutage nicht schlechter, als sie früher waren. Nur die Berichterstattung ist gründlicher geworden. (William Faulkner)

Robin Seyinphyin

Profil anschauen ]

erstellt am 20.11.2005 um 20:24 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1149118

Das kann man auch ohne sarkastische Bemerkung sagen. Danke.

Was spricht denn eigentlich dagegen das rauszugeben? Verliert man dadurch einen Vorteil? Es geht hier doch nicht um einen Actionserverbuild, wo man mit sich irgend einer Taktik eine Vorteil sichern muss.

--
"Unsere Herren, wer immer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. - Denn je mehr sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herren."
Berthold Brecht

Jhaan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[DQRI]

erstellt am 20.11.2005 um 21:34 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1149135

Es ist nicht mein Build und ich überlasse diese Entscheidung einfach Cedric, Anstand, mehr nicht. Das gehört hier übrigens nicht her.

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
-
Die Menschen sind heutzutage nicht schlechter, als sie früher waren. Nur die Berichterstattung ist gründlicher geworden. (William Faulkner)

Balboa

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Mitglied der Suchfunktionenbenutzer und Handbuchleser Vereinigung [MdSbuHlV]

erstellt am 20.11.2005 um 22:56 Uhr       Zitatantwort        #1149170

Anstand gehört nicht her? Aha.

Soweit ich weiß gehts am "einfachsten" mit Paladin/Vorkämpfer/Hafner wie schon gesagt, auf Charisma und vieleicht einige RW steigernde Talente und man hat einen RW Tank.

--
Windmill, Windmill for the land, Learn forever hand in hand, Take it all in on your stride. It is sticking, falling down. Love forever love is free, Letís turn forever you and me, Windmill, windmill for the land, Is everybody in?

Jhaan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[DQRI]

erstellt am 20.11.2005 um 23:01 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1149175

Dumm nur, dass die Verbindung aus rechtschaffen gutem Paladin und chaotisch gutem bis neutralem Harfner absolut unsinnig ist ist. Und nein, was hier nicht hergehört ist das Zwiegespräch darüber, ob ich das Build kenne und die Stufung hier bekanntgeben möchte.

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
-
Die Menschen sind heutzutage nicht schlechter, als sie früher waren. Nur die Berichterstattung ist gründlicher geworden. (William Faulkner)

Robin Seyinphyin

Profil anschauen ]

erstellt am 20.11.2005 um 23:02 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1149176

Mhm, könnte hinkommen, viel auf Charisma, das hilft dem Paladin ja auch und dann noch schön ein paar Stufen Vorkämpfer.

Wobei schon Paladin/Vorkämpfer ja eigentlich eine seltsame Kombination ist. Wäre das für einen Paladin nicht eigentlich ein Abstieg? Hab mir mal sagen lassen, dass Vorkämpfer in der Hierarchie unter dem Paladin steht.

Naja, ist ja Optimierungs- und nicht Rollenspiel-Forum hier. ^^

--
"Unsere Herren, wer immer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern. - Denn je mehr sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herren."
Berthold Brecht

Balboa

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Mitglied der Suchfunktionenbenutzer und Handbuchleser Vereinigung [MdSbuHlV]

erstellt am 20.11.2005 um 23:05 Uhr       Zitatantwort        #1149183

Geht sicher auch anders aber so gehts am "einfachsten" wie ich auch schrieb. Dass das RP Unsinn ist muss mir keiner sagen.

--
Windmill, Windmill for the land, Learn forever hand in hand, Take it all in on your stride. It is sticking, falling down. Love forever love is free, Letís turn forever you and me, Windmill, windmill for the land, Is everybody in?

Jhaan

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
[DQRI]

erstellt am 20.11.2005 um 23:12 Uhr   Homepage besuchen    Zitatantwort        #1149189

Ein Vorkämpfer ist etwas anderes als ein Paladin, die Stellung in der Hierarchie ist hauptsächlich von den einzelnen Kirchen abhängig. Fakt ist, dass einige Paladinorden in Faerûn Vorkämpfer als freie Kombinationsmöglichkeit erlauben.

--
[Externer Link - Bitte einloggen oder registrieren]
-
Die Menschen sind heutzutage nicht schlechter, als sie früher waren. Nur die Berichterstattung ist gründlicher geworden. (William Faulkner)

Seite: << 1 2 3 4 >>
Druckansicht   Thema: Welche ist die beste Klasse  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Neverwinter Nights NWN Charakter-Optimierung

  


[RPG]Board 1.93.00 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss
Scriptlaufzeit: 0.11 sec