Willkommen Anonymous, es sind 39 User online. [ Anzeigen ]


[RPG]Board Diskussion Diskussionsforum


[ Login ] [ Registrieren ] [ Abo ] [ Suche ] [ Profil ] [ Hilfe ]


Operatoren: Abraxas
Moderatoren: zauriel, juh
[ ANTWORTEN ]

Autor Druckansicht   Thema: Liebe
Seite: |< <<< << 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98
Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 19.04.2018 um 22:32 Uhr       Zitatantwort        #1939552

Spiel mal lieber wieder Overwatch mit, Svart

--
Karras

Therak

Profil anschauen ]

erstellt am 19.04.2018 um 23:06 Uhr       Zitatantwort        #1939553

Nennt mich altmodisch, aber ich würde ja eher zu Gruppentätigkeiten raten, die man tatsächlich mag und die zeitlich im Rahmen sind. Halt mit dem Spagat, dass man diese nicht mit seiem bekannten Haufen angeht, sondern andere Gruppen dafür sucht.

"Lern jetzt erstmal völlig ohne Talent die nächsten paar Jahren ein Instrument und lass dich dann von nem Musiklehrer, den du bezahlen musst, in eine Band verkuppeln." halte ich für ebenso vielversprechend wie ne Partnerbörse.

Der Sprung ins kalte Wasser, also der komplette Alleingang in einen unbekannten Bereich, lässt manche Menschen aufblühen und über sich hinauswachsen. Andere hingegen gehen, ohne jegliche Rückendeckung, hier noch mehr ein. Aber das nur so als Randbemerkung, da ich hier einfach auch an mich denke. Neues ausprobieren, sofern es mir theoretisch Spaß machen könnte, kein Problem. Aber ich brauch meinen Rückzugsort
LaCroix

Profil anschauen ]

erstellt am 20.04.2018 um 08:04 Uhr       Zitatantwort        #1939558

also was juh und Ar-Zimrathon da sagen stimmt aber schon. es hilft ungemein sich ein Hobby zu suchen und damit "aus seiner blase" oder komfortzone rauszukommen. es muss ja nicht unbedingt der Tanzkurs sein oder das jahrelange erlernen eines neuen musikinstrumentes. ich denke da immer auch an Sportvereine oder irgendwelche kurse (sei es Kochkurse oder fotografie). als ich damals nach dem abi aus meinem kleinen Heimatort 400km weiter nach köln gezogen bin viel es mir auch sehr schwer irgendwie anschluss zu finden. da hatte ich auch nur meine Ausbildung und das war es. dazu war ich auch in meiner Entwicklung noch nicht so weit und war extrem schüchtern und unsicher. damals hat mir Basketball sehr geholfen, weil ich durch den Sport Freundschaften knüpfte und ich so über ecken (mit abends mal rausgehen) auch zu meiner damaligen Freundin kam. zu den partnerbörsen kann ich eigentlich wenig sagen. ich finde das hat den anschein von es erzwingen zu wollen und das lehne ich irgendwie ab. allerdings kann man das wohl heute nicht mehr so vorurteilhaft betrachten. ich bin mit myspace groß geworden und damals war das alles noch irgendwie unschuldig. da war eine freundschaftsanfrage noch eine freundschaftsanfrage und man hat geschrieben. heute denkt man doch direkt "wer ist das denn und was will die". also kurz um ich rate dazu das soziale Umfeld zu erweitern.
ich frag mich nur immer was menschen machen, die irgendwo in der Pampa leben und ähnliche Probleme haben.

--
soty

Godfather101

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
2 stunden mit annah in vegas verheiratet und dann schon wieder geschieden!MAN war das ne geile Zeit!

EVE-Mentor

erstellt am 20.04.2018 um 08:11 Uhr       Zitatantwort        #1939559

Therak schrieb am 19.04.2018 um 23:06 Uhr:
Aber ich brauch meinen Rückzugsort

Und das ist das Rpg-Board und dem Mister Therak nach herzenslust Nörgeln darf.

Ansonsten, alles was gesagt wurde stimmt teilweise, am Ende muss jeder selbst seinen Weg finden.
Hobbys können helfen (zumindest wenns welche sind, die man auch mit anderen teilt ^^), Internetpartnerbörsen führen auch zum Erfolg (wobei ich da eher von den kostenpflichtigen Abstand nehmen würde, da dort wohl immernoch teilweise "fake-profile" unterwegs sind die nur dafür sorgen sollen das man nen weiteren Monat bezahlt).

Mach dir gedanken was du gerne probieren würdest und dann versuchs einfach.
Gibt ne menge möglichkeiten, welche die richtige ist, kannst nur du herausfinden.

Edit:
Karras schrieb am 19.04.2018 um 22:32 Uhr:

Spiel mal lieber wieder Overwatch mit, Svart

Und btw, alter, Karras, du klingst ja schon fast so wie ich bei dir mit Pillars.

--
"Excuses are the refuge of the weak"
Dawn of War 2 - Chaos Rising.

NotX-Lated

Profil anschauen ]

erstellt am 20.04.2018 um 09:09 Uhr       Zitatantwort        #1939560

Wenn's um 'nen geeigneten Sport geht, kann ich Bouldern empfehlen. Macht viel Spaß und trainiert gut, und man kommt reihenweise mit Leuten in Kontakt, mit denen man sich über Routen unterhält usw.
Das haste bei vielem Vereinssport nicht so: Da gibt's halt nur die überschaubare Menge von Vereinsmitgliedern, von denen haut die Hälfte direkt nachm Training wortlos ab, und wenn du mit dem Rest nix anfangen kannst, dann wird das auch nix. Abgesehen von irgendwelchen Vereinsfeiern, aber die sind zu selten, um darüber sinnvoll Kontakte zu knüpfen. Und wie gesagt, der Pool ist begrenzter als beim Bouldern.
Necris

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Österreicher aus Überzeugung

erstellt am 20.04.2018 um 13:36 Uhr       Zitatantwort        #1939562

NotX-Lated schrieb am 20.04.2018 um 09:09 Uhr:

Wenn's um 'nen geeigneten Sport geht, kann ich Bouldern empfehlen.


Beim Sport habe ich ein wenig eine physische Barriere. Ich fühle mich zwar nicht "fett", aber dick trifft allemal zu. Entsprechend null Ausdauer. Schwimmen sollte ich mal wieder gehen, und häufiger.

--
tag 30: der gefallene apfel ist nicht zu seinem baum zurückgekehrt. muss sowas wie eine art abnabelungsprozess sein, eine rebellische phase in der jugend eines jeden apfels. -Private81

Godfather101

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
2 stunden mit annah in vegas verheiratet und dann schon wieder geschieden!MAN war das ne geile Zeit!

EVE-Mentor

erstellt am 20.04.2018 um 15:47 Uhr       Zitatantwort        #1939564

Na dann vielleicht sowas wie Schach?

Und btw, da wir ja hier schon im richtigen Thread sind:
Bin seit knapp 2 1/2 Wochen wieder vergeben.
Also "YAY" und so'n kram. ^^

--
"Excuses are the refuge of the weak"
Dawn of War 2 - Chaos Rising.

Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 20.04.2018 um 16:03 Uhr       Zitatantwort        #1939565

Zum Thema Tanzen und Tanzkurse: Gestern meine Exfreundin gesehen, die erzählt hat, dass sie mit ihrem neuen Tanzpartner endlich jemanden gefunden hat, mit dem sie anscheinend glücklich ist, nachdem die letzten Jahre mit diversen Leuten für sie eher unbefriedigend waren. Sie fällt eben auch wie Necris oder ich selbst in die Anfang 30er und dachte ne Zeit lang schon sie würde irgendwie komplett ohne enden, dabei ist sie super sportlich und sieht top aus und ist intelligent und humorvoll, deswegen habe ich diese Sorge eh nie geteilt Aber lange Rede kurzer Sinn, solche Sachen können eben durchaus zu Partnerschaften führen, nicht nur wegen eines gemeinsamen Interesses, sondern eben auch einer gemeinsamen körperlichen Aktivität die sehr...sagen wir mal "teambetont" ist

Ich würde ja selber tanzen gehen, aber mich könnt ihr damit jagen

Necris schrieb am 20.04.2018 um 13:36 Uhr:

NotX-Lated schrieb am 20.04.2018 um 09:09 Uhr:

Wenn's um 'nen geeigneten Sport geht, kann ich Bouldern empfehlen.


Beim Sport habe ich ein wenig eine physische Barriere. Ich fühle mich zwar nicht "fett", aber dick trifft allemal zu. Entsprechend null Ausdauer. Schwimmen sollte ich mal wieder gehen, und häufiger.


Da würde ich einfach zu Hause mit Übungen anfangen, da sieht man sehr schnell Erfolge und hat dann vielleicht auch weniger Probleme irgendwo in einer Gruppe Sport zu treiben. Bei Sport würde ich auch nicht nur die Aussehensvorteile und den damit verbundenen Selbstvertrauensboost betonen, sondern dass du auch langfristig deiner Gesundheit was gutes tust, dein Körper Endorphine auskippt und Frauen (die meisten zumindest) sehen auch einfach gerne wenn jemand Disziplin in der Hinsicht hat.

--
Karras

Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 20.04.2018 um 16:14 Uhr       Zitatantwort        #1939566

Godfather101 schrieb am 20.04.2018 um 08:11 Uhr:

Karras schrieb am 19.04.2018 um 22:32 Uhr:

Spiel mal lieber wieder Overwatch mit, Svart

Und btw, alter, Karras, du klingst ja schon fast so wie ich bei dir mit Pillars.


Du hast ja aber auch nie mit mir gezockt, ich habe fast 4 Jahre SC2 mit Svart gespielt und dann nochmal kurz Overwatch Soll heißen: Du hast kein Recht dazu, also hör auf mich ständig daran zu erinnern.


--
Karras

Godfather101

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
2 stunden mit annah in vegas verheiratet und dann schon wieder geschieden!MAN war das ne geile Zeit!

EVE-Mentor

erstellt am 20.04.2018 um 16:25 Uhr       Zitatantwort        #1939567

Karras schrieb am 20.04.2018 um 16:14 Uhr:

Du hast ja aber auch nie mit mir gezockt, ich habe fast 4 Jahre SC2 mit Svart gespielt und dann nochmal kurz Overwatch Soll heißen: Du hast kein Recht dazu, also hör auf mich ständig daran zu erinnern.

pfff, wir haben nen Jahr zusammen Eve gezockt, da hab ich JEDES recht zu.
Nur weil du dat in deinem fortgeschrittenen alter schonwieder vergessen hast, was vor 10 Jahren passiert ist, heisst dat nicht das es nicht dennoch passiert ist......oder so.


--
"Excuses are the refuge of the weak"
Dawn of War 2 - Chaos Rising.

Pyrokar

Profil anschauen ]

erstellt am 20.04.2018 um 17:39 Uhr       Zitatantwort        #1939569

[...] dabei ist sie super sportlich und sieht top aus und ist intelligent und humorvoll, deswegen habe ich diese Sorge eh nie geteilt. [...]

Genau wenn man selbst viel zu bieten hat, ist es oft schwer jemanden zu finden, der mindestens Gleichwertig ist.
Godfather101

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
2 stunden mit annah in vegas verheiratet und dann schon wieder geschieden!MAN war das ne geile Zeit!

EVE-Mentor

erstellt am 20.04.2018 um 17:47 Uhr       Zitatantwort        #1939571

Und wer bestimmt, was "viel zu bieten haben" ist?
Bzw wer da dann als "gleichwertig" gilt?
Ich halte von solch kategorisierungen ja eher nichts.
Wenn mir jemand gefällt und ich derjenigen auch, dann ist doch alles in Butter.

Irgendwann ist man es auch dann mal leid, ständig von den Frauen ein "OHH, ich bin nicht gut genug für dich" zu hören.

--
"Excuses are the refuge of the weak"
Dawn of War 2 - Chaos Rising.

Pyrokar

Profil anschauen ]

erstellt am 20.04.2018 um 17:57 Uhr       Zitatantwort        #1939572

Klar, aber die Frage ist doch, wann gefällt dir jemand?
Ich würde behaupten die meisten Leute wollen dann doch jemanden, der ihnen ähnlich ist. Sind die Unterschiede zu groß, kann es für Beide frustrierend werden.

Und wenn man jetzt eben selbst klug, sportlich, gutaussehend und humorvoll ist, kann es schwer sein jemanden zu finden, der einem in all diesen Eigenschaften gleicht.
Das kommt ja nicht alles von alleine, sondern erfordert auch Mühe, daher die Floskel "viel zu bieten".

Dabei geht es mir natürlich um eine gesunde und realistische Selbsteinschätzung. Zu denken man sei nicht gut genug klingt eher nach mangelndem Selbstwert. Bzw. finde ich, dass man das Urteil darüber ob man gut genug ist für ihn, sowieso immer dem anderen überlassen sollte.
Moderator
juh

Profil anschauen ]

erstellt am 20.04.2018 um 20:55 Uhr       Zitatantwort        #1939578

Einem Menschen tut es gut, einen nicht perfekten Partner zu haben. Der perfekte Partner lässt einen blass aussehen, doch der kluge Partner lässt einen schön/stark/... erscheinen. Neben Diana war Charles ein Gnom, doch neben Camilla wirkte er fast wie ein Märchenprinz. Die Schöne und das Biest. Jesus und Magdalena. Heidi Klum und Seal. Dick und Doof. Sonne und Mond. Der eine lässt den anderen immer im besseren Licht erscheinen, als er einzeln wäre.

Die Karte bewusst zu spielen erfordert allerdings, dass man aus irgendwas sein Selbstvertrauen zieht. Am besten klappt das m.E., wenn man vieles, aber nicht ALLES zusammen macht. So hat jeder seine Domäne.
SirMarc

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
Gilde der Verückten Altenheim Pfleger. ^^^^^^

erstellt am 20.04.2018 um 22:40 Uhr eMail schreiben    ICQ 560817354  Zitatantwort        #1939580

Hab kein Problem alles zusammen mit der Partnerin zu machen.
hab keine Sauffreunde wo einem wichtiger sind als die Frau, das wichtigste ist immer die Partnerin der rest kann warten.

Morgen ist sie das erste mal bei mir die also erstes Treff, 3 tage, aber schon Schwer verliebt, Stunden lang in Dresden neben der Elbe liegen und Laufen, quatschen, knutschen, lachen zuhören der Umwelt. wir fühlen uns wie 15 jährige gerade beide bäuche Voller Schmetterlinge. was kann es schöneres geben.
ich 45 sie 53 kein Problem wunderschön.
Haben uns am 09.94 kennengelernt auf einem noch schlimmeren Bilder sozial Netzwerk. whatsapp bei mir schon 3 mal schlapp gemacht wgene millionen von Herzchen küsschen und so ^^


--
Windows 10 Enterprise 1803 17133.1 x64 rtm

Ein Glücklicher Marc Senn Ohne Spielen, ohne Rollenspiele, nur Realität und der Liebe frönen.und VDSL 100k.

Karras

Profil anschauen ]

erstellt am 21.04.2018 um 00:06 Uhr       Zitatantwort        #1939582

Juh meinte damit glaube ich eher, dass es auch abschreckend sein kann alles zusammen zu machen, dass das entweder wie klammern wirkt oder man sich vielleicht dann doch zu schnell nicht mehr sehen kann. Und ich finde auch jeder kann seine Interessenbereiche haben, solange noch gemeinsame bestehen.

--
Karras

Godfather101

Profil anschauen ]

Gilde/Clan:
2 stunden mit annah in vegas verheiratet und dann schon wieder geschieden!MAN war das ne geile Zeit!

EVE-Mentor

erstellt am 21.04.2018 um 05:45 Uhr       Zitatantwort        #1939583

Yups, genau so sieht es aus.
Es sollte einige gemeinsame Interessen/Aktivitäten geben, jeder sollte aber auch zumindest eine Sache haben, die er alleine machen kann.
Allein auch deswegen schon weil der Partner eben auch nicht immer Zeit hat und es doof ist, da dann etwas zu tun, was man gemeinsam hätte tun können.

In der Zeit dann einfach die Sachen machen die man nicht mit der Partnerin teilt und schon passt es wieder.

--
"Excuses are the refuge of the weak"
Dawn of War 2 - Chaos Rising.

NotX-Lated

Profil anschauen ]

erstellt am 21.04.2018 um 10:44 Uhr       Zitatantwort        #1939585

Necris schrieb am 20.04.2018 um 13:36 Uhr:

NotX-Lated schrieb am 20.04.2018 um 09:09 Uhr:

Wenn's um 'nen geeigneten Sport geht, kann ich Bouldern empfehlen.


Beim Sport habe ich ein wenig eine physische Barriere. Ich fühle mich zwar nicht "fett", aber dick trifft allemal zu. Entsprechend null Ausdauer. Schwimmen sollte ich mal wieder gehen, und häufiger.


Das klingt eher nach einem machbaren Problem.
Zur Sport: Schwimmen gut und schön, aber mit Leuten in Kontakt (und sei's nur, um die Schüchternheit abzubauen) kommst du da nicht.
Zum Tanzen: Da lernste sicher einige Leute kennen, aber ich glaube, da kommst aus der Heterokonstellation nicht wirklich raus.
Darum Bouldern: Kannste alleine machen, kommst mit vielen Leuten unverbindlich in Kontakt, tust deinem Körper was Gutes und hast tendenziell auch ein linkeres, aufgeschlossenes Publikum ... was bei einer Homo-Partnersuche sicherlich von Vorteil is.
Seite: |< <<< << 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98
Druckansicht   Thema: Liebe  
[ ANTWORTEN ]

[RPG]Board Diskussion Diskussionsforum

  


[RPG]Board 1.94.01 wird betrieben von Sebastian "Pandur" Olle.
Programmiert von Andreas "Monti" Bytzek.
Nutzungsbedingungen / Impressum / Haftungsausschluss / Datenschutz
Scriptlaufzeit: 0.67 sec